Zeugen zu Schlägerei am Gabelmann gesucht!

Mit Graffiti besprüht

BAMBERG. Am Samstag, zwischen 1:30 Uhr und 9 Uhr, besprühte ein Unbekannter die Hauswand eines Anwesens an der Oberen Brücke mit Graffiti und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Zur Sachbeschädigung sucht die Polizei Zeugen, welche gebeten werden, sich unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Platzwunde am Auge

BAMBERG. Ein 21-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad in den Morgenstunden des Sonntags auf der Skaterbahn an der Europabrücke. Dabei stürzte er und zog sich eine Platzwunde am Auge zu. Der Radler wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Bamberg verbracht.

Zeugen zu Schlägerei am Gabelmann gesucht!

BAMBERG. Zu einer Schlägerei am Gabelmann wurde die Polizei in den Morgenstunden des Sonntags beordert. Es wurde eine Gruppe mit jungen Frauen und Männern angetroffen, wobei eine Frau am Boden saß und angab von der Gruppe geschlagen worden zu sein. Die sichtlich stark alkoholisierte Frau stand plötzlich auf und schlug unvermittelt auf einen jungen Mann ein. Anschließend zeigte sie sich völlig hysterisch und ließ sich auch durch die Polizeibeamten nicht beruhigen. Da sie die Amtshandlungen der Polizeibeamten ständig störte, wurde sie zur Verhütung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und in einem Haftraum der Dienststelle ausgenüchtert. Auf dem Weg dorthin, beleidigte sie zudem massiv einen Polizeibeamten. Laut einer Zeugin bestand die Gruppe aus bis zu 10 Männern. Die Polizei sucht weitere Zeugen, welche gebeten werden sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Mit Promille unterwegs

  • BAMBERG. Während einer Verkehrskontrolle in den Morgenstunden des Sonntags in der Mittelstraße stellten die Polizeibeamten bei einem Radler Alkoholgeruch fest. Nachdem ein Alkotest bei dem 31-Jährigen 2,12 Promille ergab, war eine Blutentnahme im Klinikum Folge.
  • In der Nürnberger Straße wehte der Polizei Sonntagnacht während einer Kontrolle bei einem Mitsubishi-Fahrer eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Wie sich bei einem Alkotest herausstellte, war der 35-Jährige mit 1,5 Promille unterwegs, so dass eine Blutentnahme fällig war.

Drogentypische Auffälligkeiten

BAMBERG. Am Margaretendamm/Äußere Löwenstraße wurde am Sonntagabend ein Golf-Fahrer kontrolliert. Dabei konnten die Polizeibeamten bei dem 18-jährigen Mann drogentypische Auffälligkeiten beobachten. Da ein entsprechender Test positiv verlief, wurde der junge Mann zu einer Blutentnahme ins Klinikum Bamberg verbracht.

Feuer im Gartenhaus

BAMBERG. Mehrere Stunden nach Beendigung des Grillens entfachte sich Sonntagnacht in einem Gartenhaus in der Titusstraße noch einmal das Feuer. Aufmerksame Nachbarn bemerkten das Feuer und verständigten die Besitzerin. Von ihr wurden die Flammen gelöscht, bevor es zu einem größeren Schaden am Gartenhäuschen kommen konnte.

Diesel getankt und nicht bezahlt

BAMBERG. An einer Tankstelle in der Würzburger Straße betankte am Sonntagmorgen ein unbekannter Autofahrer seinen Wagen (vermutlich schwarzer VW Bus) mit Diesel im Wert von 75,42 Euro. Ohne seine Tankschuld zu bezahlen, fuhr er anschließend davon. Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.