Fensterscheibe in Hotel eingeschlagen

Fensterscheibe in Hotel eingeschlagen

Bamberg. Die Fensterscheibe eines Hotels in der Langen Straße wurde in der Sonntagnacht von Unbekannten eingeschlagen, hierbei entstand ein Sachschaden von 400 Euro. Wer hat etwas beobachtet und kann Hinweise geben? Diese nimmt die PI-Stadt, Tel. 0951-9129-210 entgegen.

Parkende Fahrzeuge beschädigt?

  • Bamberg. Am Sonntag gegen 11 Uhr stieß ein VW Polo Fahrer gegen den Außenspiegel eines am Karmelitenplatz parkenden silbernen Mercedes der A-Klasse. Bei näherem Betrachten konnte er jedoch keinen Schaden an diesem feststellen. Da er vergessen hatte sich das Kennzeichen zu notieren, fuhr er kurze Zeit später nochmal an die Unfallstelle, allerdings war der Mercedes nicht mehr vor Ort.
  • Auch eine 29-jährige VW Polo Fahrerin kam zur Dienststelle und teilte mit, dass sie eventuell eine auf dem Mc Donalds Parkplatz in der Nürnberger Straße geparkten Pkw, eventuell eine schwarze Limousine A8, angefahren haben könnte. Sie hatte dort Sonntagnachmittag geparkt, als das Basketballspiel der Brose Baskets stattgefunden hat. Auf den Schaden an ihrem Pkw wurde sie erst zuhause aufmerksam, weshalb sie davon ausgeht, dass sie auch ein anderes Fahrzeug beschädigt haben könnte.

Geschädigte können sich an die PI-Stadt, Tel. 0951-9129-210 wenden.

Vorfahrt mißachtet

Bamberg. Beim Abbiegen von der Kunigundenruhstraße in die Ludwigstraße übersah am Sonntagabend ein Skoda Fahrer eine ihm entgegenkommende Ford Fahrerin, wobei es zu einem Zusammenstoß kam. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 8500 Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch den ADAC abgeschleppt werden.

Fahrrad aufgefunden

Bamberg. Am Sonntagnachmittag wurde ein 18-jähriger Fahrradfahrer im Zuge einer Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei wurde festgestellt, dass er nicht der rechtmäßige Besitzer eines weiß/grünen Rennrads der Marke Cannondale ist. Wer ein solches vermisst, kann sich bei der PI-Stadt, Tel. 0951-9129-210 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.