Radfahrer übersehen

Hauswand beschmiert

BAMBERG. Freitag zwischen 0.01 und 9 Uhr, wurde in der Ringleinsgasse durch Unbekannte die Hauswand des dortigen Hotels mit blauer Farbe beschmiert. Es handelt sich um einen unleserlichen Schriftzug der mit einem blauen Stift aufgebracht wurde. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0951/9129-210

Pkw zerkratzt

BAMBERG. Freitag zwischen 12.45 und 17.15 Uhr wurde ein in der Kornstraße 20, Hinterhof, abgestellter schwarzer VW beschädigt. Ein Unbekannter machte mittels eines unbekannten Gegenstanden einen Kratzer in die linke hintere Türe.

Der Schaden wird auf 250 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0951/9129-210

Radfahrer übersehen

BAMBERG. Donnerstag gegen 18.30 Uhr passierte an der Ausfahrt von „Garten Dehner“, Moosstraße, ein Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines silbernen Polo übersah eine Radfahrerin, die den Radweg in falscher Fahrtrichtung befuhr, es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin verletzte sich leicht. Die junge etwa 27jährige kümmerte sich zwar um die Fahrradfahrerin, unterließ es aber ihre Personalien zu hinterlassen. Es könnte sein, dass es sich Kennzeichen um NES … handelt.

Die Polofahrerin wird gebeten sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel.Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Betrunkene Radfahrerin gestürzt

BAMBERG. Samstag früh gegen 1 Uhr stürzte eine 19 jährige Studentin mit ihrem Fahrrad in der Memmelsdorfer Straße. Nach Angaben der Zeugen war die Fahrradfahrerin ohne Fremdverschulden gestürzt. Sie trug mehrere Schürfwunden an Knie und Ellenbogen davon.

Die Ursache war wohl Alkohol, da sie bei ihr deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar war. Weiterhin gab sie zu Drogen konsumiert zu haben.

Eine Blutentnahme wurde angeordnet und im Klinikum durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.