Radmutter von Autoreifen weg

Unbekannter bricht Schränke in Uni auf

BAMBERG. Während einer Lehrveranstaltung in der Universität in Bamberg in der Innenstadt brach am Samstagnachmittag ein Unbekannter im Flurbereich ein halbes Dutzend Schränke auf. Offensichtlich fand der Einbrecher nichts Brauchbares und verließ den Tatort ohne Beute. Allerdings wurde Sachschaden von mindestens 500 Euro angerichtet.

Radmutter von Autoreifen weg

BAMBERG. In der Nacht von Sonntag auf Montag hoben Unbekannte auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Münchner Ring die rechte Fahrzeugseite eines dort abgestellten Pkws auf Platten und entfernten von einem Reifen die Radmutter.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Fahrraddiebstahl

BAMBERG. Innerhalb nur weniger Minuten wurde am Montag, um 16.30 Uhr, in der Unteren Sandstraße ein dort unversperrt abgestelltes Herrenrad, graumetallic, der Marke Kalkhoff gestohlen. Das Rad hat noch einen Zeitwert von knapp 600 Euro. Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unbekannte verzieren Sportplatz mit Farbe

BAMBERG. In der Nacht vom Sonntag besprühten Unbekannte mit einem Farbmarkierungsgerät den Fußballrasen eines Sportclubs Am Sendelbach. Auf der Straße vor dem Sportgelände ist den unbekannten Tätern vermutlich beim Befüllen des Farbmarkierungsgerätes dann auch noch Farbe ausgelaufen. Die Höhe des angerichteten Sachschadens beläuft sich auf mindestens 100 Euro.

Die PI Bamberg-Stadt sucht unter Tel.: 0951/9129-210 Zeugen, die Angaben zu den Künstlern machen können.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Vermutlich der Fahrer eines weißen VW, neueren Baujahres, hat Montagfrüh auf dem Parkplatz eines Gartencenters in der Moosstraße einen blauen Ford Focus an der hinteren linken Autotür angefahren. Der etwa 70-jährige Unfallverursacher richtete an dem Wagen Sachschaden von 250 Euro an und entfernte sich.
  • BAMBERG. Sachschaden von mindestens 500 Euro richtete ein Unbekannter an einem schwarzen Mazda an, der am Montag, zwischen 7.30 Uhr und 16.30 Uhr, auf dem Firmenparkplatz Am Börstig abgestellt war. Der Wagen wurde vorne links beschädigt.

Vorfahrt missachtet

BAMBERG. An der Kreuzung Ottostraße / Hainstraße missachtete am Montagabend ein 35-jähriger Autofahrer die Vorfahrt eines Seat-Fahrers. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die beiden Fahrzeugführer mussten leichtverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 5000 Euro beziffert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.