Kartenvorverkauf für Seniorenkonzert startet

Mitteilung der Stadt Bamberg

Das Seniorenkonzert 2016 der Stadt Bamberg steht vor der Tür. Für das Konzert am Mittwoch, 27. April, um 14.30 Uhr in der Konzert- und Kongresshalle startet am Montag, 4. April, der Kartenvorverkauf. Immer vormittags sind die begehrten Karten für nur 3 Euro im Schloss Geyerswörth im Büro des Senioren- und Generationenmanagements im Nebengebäude des Rathauses Geyerswörth, Zimmer N 0, zu bekommen.

Zum zweiten Mal seit dem Ausscheiden von Richard Eichfelder zeichnet Martin Erzfeld, sein Nachfolger als Leiter der Städtischen Musikschule, als Programmdirektor und Moderator verantwortlich. Neu ist neben der Leitung auch die Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt. Nach dem Motto „Musik verbindet Generationen“ stehen nun jeweils auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gemeinsam mit den „neuen alten“ Musikern auf der Bühne. Gemeinsam werden sie das Publikum musikalisch zu verzaubern.

Neben etablierten Künstlern wie dem Klepper-Quartett sind am 27. April ab 14.30 Uhr (Einlass 13.30 Uhr) erstmalig auch die „The VISIT Voices“ mit einem Beitrag aus der Tagespflege vertreten. Und mit der Dudelsack-Gruppe der VHS Bamberg kommen im Joseph-Keilberth-Saal der Konzert- und Kongresshalle auch ungewohnte Töne zum Klingen. Dabeisein lohnt sich, denn insgesamt 12 Beiträge mit Werken von Bach, Brahms, Haydn, Schubert sowie Kanons und Volksliedern versprechen einen unterhaltsamen Nachmittag. Das Motto „Musik verbindet Generationen“ wird auf der Bühne sicht- und hörbar gemacht – zum Preis von nur 3 Euro pro Karte.

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!