Mit Pizza die Flucht ergriffen

Schmuck aus Wohnung entwendet

BAMBERG. Aus einer Wohnung in der Max-Planck-Straße wurde am vergangenen Mittwoch Schmuck im Wert von ca. 5.500,- Euro entwendet. Ein Tatverdacht richtet sich gegen einen Mann, der am Vormittag in der Max-Planck-Straße zu Fuß unterwegs war und dortige Anwohner nach Arbeit (u.a. Terrassenreinigung) fragte. Der Mann war ca. 45 Jahre alt und trug blaue Arbeitskleidung. Wer kennt den Mann bzw. kann weitere Hinweise zur Tat oder zu dem Tatverdächtigen geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Reifen platt gestochen

BAMBERG. Am vergangenen Wochenende wurde ein Pkw in der Ludwigstraße beschädigt. An dem VW Passat wurde der rechte Vorderreifen mittels eines spitzen Gegenstandes platt gestochen. Hinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210.

Anwesen beschmiert

BAMBERG. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Dominikanerstraße ein Anwesen beschädigt. Zwei Fensterläden, sowie ein Garagentor wurden mit unleserlichen Schriftzügen beschmiert. Hierbei entstand Sachschaden von ca. 1.000,- Euro. Hinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210.

Mit Pizza die Flucht ergriffen

BAMBERG. Am Samstag in den frühen Morgenstunden bestellte ein 23-jähriger Mann aus Burgebrach in der Bamberger Innenstadt bei einem Imbiss eine Pizza. Als er diese erhielt, rannte er mit dieser kurzerhand davon, ohne diese bezahlt zu haben. Der Besitzer des Imbiss, sowie ein weiterer Zeuge, rannten den Mann hinterher. Eine zufällig dazu gekommene Polizeistreife nahm ebenfalls sogleich die Verfolgung auf. Nach ein paar Metern stürzte der Dieb jedoch – wohl aufgrund seiner Trunkenheit. Ein Alkoholtest ergab 1,6 Promille. Da sich der Pizza-Dieb weiterhin aggressiv und uneinsichtig verhielt, wurde er bei der Polizei ausgenüchtert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.