Vorfahrt übersehen

Kofferraum zerkratzt

Bamberg. Ein in der Egelseestraße/Ecke Marienstraße geparkter VW Golf wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigt. Ein Unbekannter zerkratzte den Kofferraum. Schaden ca. 1000,- Euro.

Unfallflucht

Bamberg. Eine Unfallflucht ereignete sich am Samstag, zwischen 10.30 Uhr und 12.45 Uhr, im Parkhaus Georgendamm. Ein Unbekannter stieß offenbar beim Einparken gegen einen dort abgestellten Skoda. Trotz Schaden in Höhe von immerhin 1000,- Euro entfernte sich der Unfallverursacher.

Vorfahrt übersehen

  • Bamberg. Beim Abbiegen von der Lichtenhaidestraße in den Margartendamm übersah am Samstag, gegen 11 Uhr, eine Autofahrerin einen anderen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von 8000,- Euro.
  • Ein etwa gleichgelagerter Unfall ereignete sich um 21.40 Uhr auf dem Berliner Ring/Kreuzung Pödeldorfer Straße. Auch hier wurde beim Abbiegen ein entgegenkommender Autofahrer übersehen. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt, Sachschaden 10000,- Euro.
  • Gegen 16.15 Uhr kam es an der Einmündung Memmelsdorfer Straße/Kirschäckerstraße zu einem weiteren Unfall. Hier nahm ein Bamberger Autofahrer einem auf der Memmelsdorfer Straße fahrenden Auto die Vorfahrt. Der Schaden wird hier auf insgesamt 10000,- Euro geschätzt.

Ein Gedanke zu „Vorfahrt übersehen

  1. zu „Vorfahrt übersehen“:

    Die Lichtenhaidestraße mündet in den Margaretendamm und endet hier. Es ist eine abknickende Vorfahrt (aus der Lichtenhaidestraße nach links) angeordnet.

    Somit ist keine Variante denkbar, die einem aus der Lichtenhaidestraße kommenden Fahrzeug nicht das Vorfahrtrecht einräumt. Wer aus dieser Richtung kommt, kann kein vorfahrtberechtigtes Fahrzeug übersehen, weil kein anderes Fahrzeug Vorfahrt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.