Vorfahrt missachtet

Ladendiebstähle

BAMBERG. Im Laufe des Donnerstags wurde die Bamberger Polizei zu insgesamt vier Ladendiebstählen in verschiedenen Geschäften im Stadtgebiet Bamberg gerufen. Die vier Langfinger, drei Männer und auch eine Frau, hatten es auf Lebensmittel, Kosmetik- und Elektroartikel für knapp 100 Euro abgesehen, wurden aber vom aufmerksamen Personal beobachtet und der Polizei überstellt.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Donnerstagnachmittag wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Würzburger Straße während des Einkaufs einer Frau ihr schwarzer BMW X 1 am Heckbereich angefahren. Obwohl der unbekannte Unfallverursacher Sachschaden von mindestens 500 Euro angerichtet hatte, flüchtete dieser unerkannt von der Unfallstelle.

Vorfahrt missachtet

  • BAMBERG. An der Kreuzung Berliner Ring / Zollnerstraße missachtete am Donnerstagnachmittag ein 19-jähriger Polo-Fahrer die rote Ampel und krachte in den Opel einer vorfahrtsberechtigten 72-jährigen Frau. Durch den Aufprall beider Fahrzeuge entstand an diesen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt knapp 20.000 Euro. Die 72-jährige Unfallbeteiligte wurde bei dem Unfall leichtverletzt.
  • BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Berliner Ring nach links in die Memmelsdorfer Straße übersah am Donnerstagabend ein 64-jähriger Mercedes-Fahrer eine entgegenkommende Audi-Fahrerin. Im Kreuzungsbereich krachten die beiden Fahrzeuge ineinander, wobei Totalschaden von insgesamt 10.000 Euro entstanden ist. Eine 61-jährige Frau wurde durch den Unfall leichtverletzt und musste ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.