Unbekannte schlagen Betrunkenen zusammen

Zwei Ladendiebstähle

BAMBERG. Am Donnerstag wurde die Polizei zu zwei Ladendiebstählen gerufen. Eine Frau hatte es in einem Geschäft auf Kosmetikartikel für knapp 3 Euro abgesehen. Auf Tabakwaren im Wert von 30 Euro hatte es dann noch ein Mann abgesehen. Auch er wurde vom aufmerksamen Personal beobachtet und der Polizei überstellt.

Dieb bedient sich aus zwei Gärten

BAMBERG. Zwischen Montag- und Mittwochabend wurden aus zwei Gärten am Höcherbühl insgesamt drei LED-Laternen, eine Girlande mit einer Lichterkette sowie ein Lampenschirm im Gesamtwert von knapp 200 Euro gestohlen. Wer hat zur Tatzeit den Eindringling beobachtet und kann der Polizei Hinweise auf diesen geben? Hinweise an die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210.

Handydiebstahl

BAMBERG. Aus dem Büro eines Hotels in Bamberg wurde am Mittwochnachmittag ein auf dem Schreibtisch abgelegtes IPhone 6 im Wert von 600 Euro gestohlen. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Einbruch in Verbrauchermarkt

BAMBERG. Über ein Toilettenfenster gelangte in der Nacht zum Donnerstag ein Einbrecher im Hafengebiet in einen dort angesiedelten Verbrauchermarkt. Im Geschäft brach der Unbekannte dann zwei Registrierkassen und zwei Geldkassetten auf und entwendete das darin deponierte Bargeld. Außerdem wurde noch Sachschaden von etwa 4000 Euro angerichtet.

Kennzeichen BA-A277 weg

BAMBERG. Von einem blauen Rover, der zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh in der Pödeldorfer Straße geparkt war, wurden die beiden amtlichen Kennzeichen BA – A 277 gestohlen. Außerdem verbog der unbekannte Täter noch den Heckscheibenwischer und brach die Autoantenne ab. Der Gesamtschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Heckscheibenwischer komplett weg

BAMBERG. In der Holzgartenstraße hatte es zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh ein Unbekannter auf die komplette Heckscheibenwischereinrichtung eines dort geparkten Mercedes der A-Klasse abgesehen. Die Diebesbeute hat einen Wert von mindestens 150 Euro.

Radfahrer übersehen

BAMBERG. Beim Rechtsabbiegen von der Sutte in die Altenburger Straße übersah am Spätnachmittag des Donnerstags eine Autofahrerin einen vorfahrtsberechtigten Radler. Dieser versuchte zwar noch zu bremsen, einen Zusammenstoß konnte er jedoch nicht verhindern. Der Radler zog sich eine Knieverletzung zu. An Pkw und Fahrrad entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro.

Polizei findet bei Fußgänger Rauschgift

BAMBERG. Während der Kontrolle eines Fußgängers am Freitagfrüh um 1.30 Uhr, in der Unteren Königstraße stellten Polizeibeamte deutliche Anzeichen für einen Drogenkonsum fest. Bei der Durchsuchung des Mannes kamen Rauschgiftutensilien sowie Marihuana-Reste zum Vorschein, die von der Polizei sichergestellt wurden. Eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ist die Folge.

Unbekannte schlagen Betrunkenen zusammen

BAMBERG. Auf der Unteren Brücke wurde am Freitagfrüh, gegen 2.15 Uhr, ein 54-jähriger Betrunkener (3,12 Promille) von zwei unbekannten, ca. 23 Jahre alten Männern, etwa 180 cm groß, zusammengeschlagen. Die Angreifer flüchteten dann in Richtung Austraße, als ein Fußgänger auf die Auseinandersetzung aufmerksam wurde. Der Geschädigte zog sich bei dem Angriff vermutlich eine gebrochene Nase sowie eine Kopfplatzwunde zu, weshalb er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Weitere Zeugen, welche die Auseinandersetzung beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.