Radlerin leicht verletzt

Ladendiebin erwischt

BAMBERG. Am Mittwochnachmittag wurde in einem Markt in der Moosstraße eine Frau beim Stehlen von Waren im Gesamtwert von 63,52 Euro erwischt. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahl ist nun die Folge.

Zeugen werden gebeten sich zu melden

BAMBERG. Zwischen dem 18. und dem 25.11.2015 wurde in ein leerstehendes Einfamilienhaus in der Artur-Landgraf-Straße eingebrochen. Ein Unbekannter hebelte im Erdgeschoss ein Fenster auf und stieg in das Anwesen ein. Über die Terrassentüre verließ der Einbrecher das Haus wieder und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Ob etwas entwendet wurde, muss noch ermittelt werden. Wer hat zu dem Zeitpunkt etwas Verdächtiges wahrgenommen? Zeugenhinweise erbittet die Polizei, Tel. 0951/9129-210.

Unfallfluchten

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten, sich unter Tel. 0951/9129-210, bei der Polizei zu melden.

  • BAMBERG. Bereits am Samstag, 21.11.2015, zwischen 11 Uhr und 13 Uhr, wurde am Laubanger auf dem OBI-Parkplatz direkt vor dem Eingang ein geparkter VW Polo angefahren. Der Verursacher, er hatte 1200 Euro Sachschaden verursacht, flüchtete anschließend von der Unfallstelle.
  • Ein Radfahrer befuhr am Mittwochabend auf dem Gehweg der Dr.-Robert-Pfleger-Straße in nordwestliche Richtung. Am Kreuzungsbereich mit der Dürrseestraße missachtete er anschließend die Vorfahrt eines auf der Dürrseestraße fahrenden Fiat-Fahrers. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, zog der Fiat-Fahrer seinen Pkw reflexartig nach links und fuhr gegen das Verkehrszeichen der dortigen Verkehrsinsel. Der Fahrradfahrer fuhr ohne sich um den Unfall und den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 1700 Euro zu kümmern, unerlaubt davon.
  • Offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr in den Morgenstunden des Donnerstags am Grünen Markt ein unbekannter Fahrzeuglenker über die Kabelbrücke einer Starkstromleitung am Weihnachtsmarkt, so dass die Leitung beschädigt wurde und Schaden in Höhe von 300 Euro entstand.

Mofa-Fahrer übersehen

BAMBERG. Beim Rückwärtsrangieren in der Pödeldorfer Straße übersah Dienstagnachmittag ein Opel-Fahrer einen Mofa-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Dabei erlitt der Mofa-Fahrer leichte Verletzungen, der Gesamtsachschaden wird auf ca. 350 Euro geschätzt.

Radlerin leicht verletzt

BAMBERG. In der Langen Straße parkte am Mittwochmorgen ein Golf-Fahrer auf dem Geh- und teils auf dem Radweg. Anschließend übersah er beim Öffnen der Fahrertür eine auf dem Radweg fahrende Radlerin. Diese fuhr gegen die Tür, stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei leicht. Am Golf entstand ca. 1000 Euro Sachschaden.

Alkoholisiert

BAMBERG. Zu einer Streitigkeit zwischen einem Gast und einer Angestellten kam es Mittwochnacht in einem Lokal in der Sandstraße. Nachdem ein Kollege die Frau unterstützte, erhielt dieser von dem 29-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht und erlitt dabei eine Platzwunde am Auge. Der Gast wurde anschließend aus dem Lokal geleitet, kam jedoch erneut ins Lokal zurück. Auch gegenüber der verständigten Polizeistreife zeigte sich der alkoholisierte junge Mann (Alkotest ergab: 1,54 Promille) weiterhin aggressiv, so dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Sein stark alkoholisierter Zechkumpan (Alkotest: 2,16 Promille) zeigte sich darüber so aufgebracht, dass er die polizeilichen Maßnahmen ignorierte und die eingesetzten Polizeibeamten beleidigte. Auch er musste daraufhin in Gewahrsam genommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.