Trunkenheitsfahrt verhütet

Renault beschädigt

BAMBERG. Vermutlich mit einem Fußtritt beschädigte ein Unbekannter in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag einen in der Siechenstraße geparkten Renault und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugenhinweise zur Sachbeschädigung nimmt die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, entgegen.

Wer hat die Unfallflucht beobachtet?

BAMBERG. Gegen zwei hintereinander halbseitig auf dem Gehweg in der Holzgartenstraße geparkte Fahrzeuge krachte in der Zeit von Samstag- bis Sonntagmittag ein unbekannter Fahrzeuglenker (vermutlich roter VW) und beschädigte den Honda und den Skoda massiv. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise zur Unfallflucht erbittet die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210.

Trunkenheitsfahrt verhütet

BAMBERG. Einer Polizeistreife fiel in den frühen Morgenstunden des Montags ein Radfahrer auf, der beim Aufsteigen auf sein Gefährt sichtlich Probleme hatte. Bei der anschließenden Kontrolle ergab ein durchgeführter Alkotest 1,54 Promille. Deshalb wurde dem 26-Jährigen die Fahrt mit seinem Fahrrad untersagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.