Elektrorad fand neuen Besitzer

Elektrorad fand neuen Besitzer

BAMBERG. Bereits am vergangenen Donnerstag wurde am Laubanger, Höhe OBI, ein abgestelltes Damen-Elektrorad der Marke Zündapp, schwarz/grün, im Wert von 1000 Euro, gestohlen.

Handtasche weg

BAMBERG. Während ihres Einkaufs in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt wurde am Montagnachmittag einer Kundin die Handtasche samt Inhalt im Wert von 100 Euro aus dem Korb ihres mitgeführten Rollator entwendet. Tatverdächtig ist eine ca. 35 Jahre alte Frau, schlank, west/nordeuropäisch, braune schulterlange Haare (Zopf oder Pferdeschwanz), die sich im Bereich der Frau aufgehalten hatte.

Bargeld mitgenommen

BAMBERG. Eine Studentin hielt sich am Montagnachmittag in der Uni Bibliothek am Markusplatz auf. Dabei deponierte sie ihren Geldbeutel und ihr Handy in einem der dortigen Wertfächer. Als sie ihre Sachen wieder holen wollte, bemerkte sie, dass aus ihrem Geldbeutel 100 Euro Bargeld von einem Unbekannten entwendet wurde.

Geldbörse aus Handtasche entwendet

BAMBERG. In einem Markt in der Pödeldorfer Straße entwendete am Montagnachmittag ein Unbekannter aus der Handtasche einer Kundin die Geldbörse. Die Frau hatte ihre Tasche für kurze Zeit unbeaufsichtigt in ihrem Einkaufswagen zurückgelassen.

VW Polo beschädigt zurückgelassen

BAMBERG. In der Zeit vom 5.11.15 bis 14.11.15 verkratzte ein Unbekannter einen in der Straße Im Kapellenschlag geparkten schwarzen VW Polo und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro an. Zeugenhinweise zu den Sachbeschädigungen nimmt die Polizei, Tel. 0951/9129-210, entgegen.

Graffiti-Sprayer erwischt

BAMBERG. Ein junger Mann wurde am Montagnachmittag beobachtet, wie dieser Graffiti an den Pfeilern der Europabrücke anbrachte. Nach Abklärung durch die verständigte Polizei stellte sich heraus, dass dies dort erlaubt ist. Jedoch konnten dem Graffiti-Sprayer mehrere gleichartige verwendete Zeichen, u.a. auf dem Radweg („RWS“ in silberner Farbe und einer Größe von ca. 60 x 50 cm) zugeordnet werden. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung ist nun fällig.

Unfallflucht in der Kantstraße

Zeugenhinweise zur Unfallflucht erbittet die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210

BAMBERG. Bereits zwischen dem 9. und 13.11.2015 wurde in der Kantstraße ein geparkter schwarzer Peugeot von einem Unbekannten angefahren. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 750 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt.

Radlerin leicht verletzt

BAMBERG. Als eine Radlerin am Montagmittag die Amalienstraße überqueren wollte, übersah sie eine dort fahrende, vorfahrtsberechtigte Ford-Fahrerin und es krachte. Dabei wurde die Radlerin leicht verletzt, am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Aus Unachtsamkeit aufgefahren

BAMBERG. Eine Dacia-Fahrerin musste am Montagnachmittag an der roten Ampel Münchner Ring/Berliner Ring verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte ein nachfolgender BMW-Fahrer zu spät und fuhr auf den stehenden Dacia auf. Bei dem Unfall wurde die Dacia-Fahrerin leicht verletzt, der entstandene Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.