Mit Alkohol am Steuer erwischt

Autotüren verkratzt

Bereits vom letzten Montag auf Dienstag hat ein bislang unbekannter Täter den am Margaretendamm geparkten schwarzen Audi A3 an beiden rechten Türen verkratzt. Der Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt.

Wer kann Hinweise auf den bislang unbekannten Täter geben?

Fensterglas eingeworfen

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein bislang unbekannter Täter am Studentenwohnheim in der Pestalozzistraße eine Glasscheibe im ersten Stock mit einem Stein eingeworfen. Durch die Wucht des Steinwurfes wurde die Außenglasscheibe beschädigt. Der Stein konnte auf dem Fensterbrett sichergestellt werden. Da es sich um ein Sicherheitsglas handelte, entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

Mehrere geparkte Pkw beschädigt

  • Vom Freitag auf Samstag schlug ein bislang unbekannter Täter die Heckscheibe an einem in der Wassermannstraße geparkten Pkw VW Beetle ein und verursachte damit Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
  • An einem weiteren Kfz wurde das linke Rücklicht eingeschlagen und eine Delle am Kofferraumdeckel verursacht. Hier wird Sachschaden von 300 Euro angenommen.
  • An dem dritten Pkw wurden beide Außenspiegel angegangen. Hier ist der Sachschaden noch festzustellen.

Wer kann Hinweise auf den bislang unbekannten Täter geben?

Radfahrerin kollidiert mit Fußgänger

Am frühen Samstagmorgen kam es im „Vorderen Graben“ zu einem nicht näher erklärbaren Zusammenstoß zwischen einer 30-jährigen Radfahrerin und einer 50-jährigen Fußgängerin. Durch den Unfall erlitt die Fußgängerin eine Stirnplatzwunde und blutende Lippen, die Radfahrerin hatte sich eine Beule am Kopf zugezogen. Beide Frauen hatten Alkohol konsumiert, die Radfahrerin musste zur Blutentnahme.

Die Folge des Fahrradfahrens unter Alkoholeinwirkung ist die Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Linksabbieger verursacht Unfall

Bereits am Freitagnachmittag bog ein 18-jähriger Fahranfänger in der Hallstadter Straße nach links in die Kaspar-Schulz-Straße ab und übersah dabei den bei Grünlicht entgegenkommenden 40-jährigen Pkw-Fahrer.

Durch den Unfall wurde der Geradeausfahrer leicht verletzt und beide Pkw so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Frontalzusammenstoß beim Linksabbiegen

An der Kreuzung Berliner-Ring/Memmelsdorfer Straße kam es zur Frontalkollission, nachdem der linksabbiegende 19-jährige Mann den geradeaus fahrenden 18-jährigen Mann mit dessen Pkw übersah. Infolge des Unfalles wurden die beiden Insassen im Pkw des jüngeren Mannes leicht verletzt und beide Pkw wahrscheinlich total beschädigt.

Mit Alkohol am Steuer erwischt

Am frühen Sonntagmorgen fuhr eine Zivilstreife der Bamberger Polizei in der Willy-Lessing-Straße, wo sie auf ein fahrendes Auto ohne eingeschaltetes Licht aufmerksam wurden.

Der Pkw wurde angehalten und die 30-jährige Autofahrerin angesprochen. Dabei fiel den Beamten die „Fahne“ der Frau auf. Der am Anhalteort durchgeführte Alkotest ergab den Wert von 0,25 mg/l.

Die Frau erhält eine Bußgeldanzeige mit Fahrverbot.

Betrunken Fahrrad gefahren

Ein 25-jähriger Mann fuhr am Sonntagmorgen um 3.36 Uhr mit seinem Fahrrad in der Memmelsdorfer Straße. Der Radfahrer wurde schnell auffällig, da er extrem unsicher fuhr und dabei die gesamte Fahrbahnbreite für sich benötigte. Nach dem Anhalten des Mannes wurde ihm der Alkotest angeboten, der 0,77 mg/l ergab.

Bei ihm wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.