54-jähriger fällt betrunken von Fahrrad

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Auf drei Packungen Zigaretten und Wurstwaren im Gesamtwert von knapp 25 Euro hatte es am Mittwochfrüh ein 65-jähriger Mann in einem Supermarkt im Bamberger Norden abgesehen. Beim Verlassen des Geschäfts schlug die Diebstahlssicherung an; der Langfinger wurde der Polizei übergeben.
  • BAMBERG. In einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt wurde am Mittwochmittag ein 26-jähriger Mann beim Diebstahl einer Geldbörse im Wert von knapp 80 Euro ertappt.
  • BAMBERG. Mittels eines Magnets versuchte am Spätnachmittag des Mittwochs ein 20-jähriger Mann die Diebstahlssicherung eines Pullovers im Wert von 100 Euro in einem Bekleidungsgeschäft zu entfernen. Der Mann wurde von einem Angestellten dabei überrascht und die Polizei verständigt.

Auto und Fenster mit schwarzer Farbe besprüht

BAMBERG. In der Memmelsdorfer Straße trieb in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Unbekannter sein Unwesen. Es wurden ein dort geparkter brauner Ford Ranger-Pkw sowie das Fenster eines Wohnanwesens mit schwarzer Lackfarbe besprüht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 2000 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Polizei erwischt Plakatierer auf frischer Tat

BAMBERG. Am Mittwochfrüh wurde die Polizei davon verständigt, dass im Bereich Berliner Ring / Strullendorfer Straße ein Mann Stromkästen mit Plakaten beklebt. Die Polizei konnte einen 39-jährigen Mann auf frischer Tat ertappen. Wie sich herausstellte, war er auch in der Nürnberger Straße und Geisfelder Straße aktiv. Der 39-jährige Mann muss sich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Wehranlage mit Graffiti beschmiert

BAMBERG. Sachschaden von mindestens 3000 Euro richtete ein unbekannter Graffiti-Sprayer an der Wehranlage an der Galgenfuhr an. Der unbekannte Künstler besprühte die Wehranlage selbst und Türen mit unterschiedlichen Schriftzügen und Bildern.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Dienstagnachmittag, gegen 15 Uhr, wurde im Bereich Spinnseyer / Trautmannstraße ein dort aufgestellter Verteilerkasten von einem unbekannten Autofahrer angefahren und dadurch das komplette Gehäuse beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf 1200 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Autofahrer hatte 1,5 Promille im Blut

BAMBERG. Die Polizei wurde am Mittwochabend zu einem Supermarktparkplatz An der Breitenau gerufen, weil sich dort ein Autofahrer aggressiv und aufdringlich gegenüber zwei Frauen verhielt. Die Beamten konnten dann einen 44-jährigen Mann in Begleitung eines gleichaltrigen Freundes antreffen. Beide Männer waren betrunken; ein Alkoholtest bei dem Autofahrer erbrachte 1,5 Promille Alkohol im Blut, weshalb eine Blutentnahme sowie die Führerscheinsicherstellung unumgänglich waren.

54-jähriger fällt betrunken von Fahrrad

BAMBERG. Auf dem Gehweg in der Starkenfeldstraße fiel am Mittwochabend ein 54-jähriger Radler mehrmals zu Boden, zog sich eine blutende Nase und eine Knieverletzung zu. Den Polizisten wehte eine deutliche Alkoholfahne entgegen; der Radler brachte es bei einem Alkoholtest auf 1,70 Promille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.