Motorradfahrer gestürzt

Motorradfahrer gestürzt

Bamberg. Eine 25-jährige Autofahrerin wollte am Samstagabend vom Hafen kommend nach links auf die B 26 Richtung Bischberg abbiegen und übersah hierbei einen auf der Bundesstraße von links kommenden vorfahrtsberechtigten 60-jährigen Motorradfahrer. Der Zweiradfahrer konnte zwar noch ausweichen, stürzte jedoch und zog sich massive Schürfwunden an den Beinen und am Oberkörper zu. Der an seinem Motorrad entstandene Sachschaden beläuft sich auch ca. 3000 Euro.

Vorfahrt missachtet

Bamberg. Ca. 12000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Samstag gegen 22.45 Uhr in der Memmelsdorfer Straße ereignete. Eine 41-jährige Autofahrerin fuhr stadteinwärts und wollte an der Einmündung zur Seehofstraße nach links abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw einer 44-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt.

Zeugen und Unfallbeteiligter gesucht

Bamberg. Am Samstag gegen 9.30 Uhr ereignete sich in der Hauptwachstraße ein Unfall zwischen einem Radfahrer und einer 46-jährigen Fußgängerin, bei dem die Frau leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und bittet den beteiligten Radfahrer, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.