Auf die Gegenfahrbahn gekommen

An Zigaretten bedient

Bamberg. Nachdem ein 35-jähriger Kunde die Kasse eines Verbrauchermarktes in der Kirschäckerstraße passiert hatte, schlug die Alarmanlage an. Bei der anschließenden Nachschau in seinem mitgeführten Rucksack konnten 77 Schachteln Zigaretten im Wert von 435 Euro aufgefunden werden. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahl ist die Folge.

Räder entwendet

Bamberg. Von einem in der Hauptwachstraße abgestellten schwarzen Herrenrad wurden im Zeitraum zwischen Dienstag und Freitag Vorder- und Hinterrad abmontiert und entwendet. Dem Geschädigten entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Pkw beschädigt

Bamberg. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die hintere Beifahrertür eines in der Anna-Maria-Junius-Straße geparkten schwarzen VW Golf von einem unbekannten Täter verkratzt. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Auf die Gegenfahrbahn gekommen

Bamberg. Am Freitagmorgen gegen 6 Uhr befuhr ein schwarzer Kleinwagen die Kastanienstraße in Richtung Pödeldorfer Straße und wollte dort nach links abbiegen. Beim Abbiegevorgang fuhr der Fahrzeugführer jedoch links an der dort befindlichen Verkehrsinsel vorbei und setzte die Fahrt auf der Gegenfahrbahn fort. Um einen Zusammenstoß mit dem Geisterfahrer zu verhindern, musste eine 24-jährige entgegenkommende Autofahrerin nach links ausweichen und fuhr mit ihrem Pkw gegen die Verkehrsinsel. Der schwarze Kleinwagen entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Fahrzeug der 24-Jährigen entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro. Die Polizei Bamberg-Stadt sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Zeugen gesucht

Bamberg. Nach einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 11 Uhr in der Nürnberger Straße auf Höhe eines Geschäftes für Faschingsartikel sucht die Polizei die Insassen eines zum Unfallzeitpunkt am rechten Fahrbahnrand geparkten weißen Kleintransporters mit Ladefläche. Die Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.