Streitigkeit artete aus

Geldbörse mitgenommen

BAMBERG. Aus der abgelegten Handtasche einer Angestellten im Klinikum am Michelsberg entwendete am Sonntag, zwischen 13:30 Uhr und 23:30 Uhr, ein Unbekannter die Geldbörse samt Inhalt. Der Entwendungsschaden muss noch ermittelt werden.

Kennzeichen wurde notiert

BAMBERG. Auf dem REWE Parkplatz in der Würzburger Straße wurde am Montagvormittag ein Autofahrer beobachtet, als dieser gegen einen geparkten VW Scirocco stieß. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Da das Kennzeichen notiert worden war, wird nun gegen den Fahrer wegen Unfallflucht ermittelt.

Nicht um Schaden gekümmert

BAMBERG. Vermutlich beim Vorbeifahren stieß am Montag, zwischen 8 Uhr und 14 Uhr, ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Feldkirchenstraße auf dem Parkplatz der Uni gegen die Stoßstange eines geparkten Ford Mondeo. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Streitigkeit artete aus

BAMBERG. Aus bislang unbekannten Gründen geriet Donnerstagnacht ein 25-Jähriger in der Ludwigstraße mit einem Unbekannten in Streit, in dessen Verlauf es zu einer gegenseitigen Körperverletzung kam. Als ein Zeuge versuchte die Angelegenheit zu schlichten, erhielt er von einem weiteren Zeugen einen Fußtritt gegen den Oberschenkel. Bei Abklärung des Sachverhalts durch die verständigte Polizei, wurde ein Polizeibeamter beleidigt. Alle Beteiligten wurden des Platzes verwiesen und mehrere Strafverfahren eingeleitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.