Holzspielhaus beschädigt

Holzspielhaus beschädigt

BAMBERG. Eine größere Gruppe von Jugendlichen wurde am Montagabend am Spielplatz zwischen Gaustadt und Bischberg beim Randalieren beobachtet. Einige der Jugendlichen brachen an einem Holzspielhaus die Latten heraus und verursachenden einen Schaden in Höhe von ca. 300 Euro. Von der verständigten Polizei konnte die Gruppe wenig später am Spielplatz angetroffen werden. Die Jugendlichen waren geständig.

Gleichgewicht verloren und gestürzt

BAMBERG. Ein 22-jähriger Radler fuhr in den Morgenstunden des Montags mit seinem Rennrad über die Löwenbrücke und bog dann nach links in die Siechenstraße ein. Hierbei verlor er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung (2,12 Promille) das Gleichgewicht, stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Im Anschluss verständigte der Radfahrer selbst die Polizei.

Mit der Faust zugeschlagen

BAMBERG. In der Dominikanerstraße kam es vor einer Brauerei in den Morgenstunden des Montags zu einem verbalen Streit zwischen zwei Männern. Dieser schaukelte sich schließlich so weit auf, so dass einer der Männer seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht versetzte. Dabei wurde der 23jährige leicht verletzt. Der unbekannte Schläger flüchtete anschließend in Richtung Innenstadt. Der Schläger wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, ganz kurze Haare, ohne Brille, ohne Bart, trug helle Hose, dunkles T-Shirt, keine Jacke. Zeugenhinweise zum Schläger erbittet die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.