Tuba, Trompete, Posaune oder Horn: Evangelische Kirche mit neuem Unterrichtsangebot für Blechblasinstrumente

Wenzel mit Bläsern länglich 2014 06Wer schon immer ein Blechblasinstrument lernen wollte oder sein Können auf Tuba, Trompete, Posaune oder Horn auffrischen möchte, hat jetzt über die evangelische Kirche Gelegenheit dazu: Der Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Bamberg hat eine Projektstelle eingerichtet, um für interessierte Einsteiger bzw. Wiedereinsteiger Instrumentalunterricht für Blechblasinstrumente anzubieten. Der Unterricht kann in einer Gruppe oder auch individuell als Einzelunterricht gestaltet werden. Ein schnelles und reibungsloses „Mitblasen“ in den bestehenden Posaunenchören des Dekanatsbezirkes wird so gut ermöglicht. Dekanatskantor Martin Wenzel betreut das Projekt und stellt sich auf die Bedürfnisse und das Zeitkontingent der Lernenden jeden Alters ein.

Der Unterricht ist prinzipiell kostenfrei. Leihinstrumente können zur Verfügung gestellt werden. Interessenten wenden sich bitte an das jeweilige Evang. Pfarramt, das Evang.-Luth. Dekanat Bamberg oder an die Leitung des örtlichen Posaunenchores, gerne aber auch direkt an den Ausbilder Martin Wenzel für eine Terminvereinbarung zum Schnupperunterricht unter Tel. 01577 349 45 63 bzw. via Mail: dekanatskantor-wenzel@gmx.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.