Betrunkener steigt auf Dom-Gerüst

Energy-Drinks gestohlen

BAMBERG. Am 19.3. gegen 15 Uhr stahl ein Dieb aus einem Supermarkt in der Luidpoldstraße insgesamt 23 Dosen eines Energy-Drinks. Die Dosen transportierte er in seinem Rucksack und seiner Jacke am Kassenbereich vorbei. Draußen wurde er vom Filialleiter angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Teures Fahrrad entwendet

BAMBERG. Bereits am 17.3. zwischen 18:45 Uhr und 21 Uhr wurde in der Unteren Königstraße ein schwarz-weißes Fahrrad der Marke „Merida“ im Wert von 1200 € entwendet. Das Rad stand dort abgesperrt vor einem Restaurant, in dem der Eigentümer speiste. Als er, nach draußen ging, um eine Zigarette zu rauchen, bemerkte er den Diebstahl.

Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Zwei Männer mit gestohlenen Fahrrädern angehalten

  • BAMBERG. In der Nacht vom 20.3. gegen 23 Uhr wurde ein 25jähriger in der Brennerstraße von einer zivilen Polizeistreife kontrolliert. Der junge Mann hatte kein Licht am Rad. Bei näherer Inaugenscheinnahme des Fahrrades erkannten die Beamten, dass das Rad umlackiert wurde. Auf Vorhalt gab der Mann den Diebstahl des Fahrrades zu. Dieses wurde sichergestellt.
  • In der gleichen Nacht, am 21.3. gegen 1:40 Uhr, sollte ein 28jähriger Radfahrer ebenfalls einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dieser versuchte er sich zu entziehen, indem er unter anderem über eine rote Ampel fuhr. Nach kurzer Verfolgungsfahrt konnte er gestellt werden. Auch hier war das Rad absichtlich äußerlich verändert worden, sodass eine Identifizierung des Rades erschwert wurde. Das Rad wurde wegen Verdachts des Diebstahls sichergestellt.

Bundespolizei ertappt Dieb am Bahnhof

BAMBERG. Am 21.3. um 0:24 Uhr wurde ein 24jähriger auf dem Bahnhofsplatz von der Bundespolizei kontrolliert. Der Mann hatte Pylonen von einer Baustelle in der Nürnberger Straße entwendet und transportierte sie auf dem Gepäckträger. Außerdem ergaben sich Hinweise, dass das Rad gestohlen war. Der Fahrer gab an, das Fahrrad in der Sandstraße von einem Unbekannten zur Nutzung zur Verfügung gestellt bekommen zu haben. Da die Geschichte unglaubwürdig klang, wurde das Rad, ebenso die Pylonen, sichergestellt.

Wessen Fahrrad wurde in der Nacht des 20.3. auf 21.3.2015 in der Oberen Sandstraße entwendet? Da mehrere Baustellen in der Nürnberger Straße sind, fehlt auch hier bisher ein Geschädigter. Bitte bei der PI Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210 melden oder bei der Wache in der Schildstraße 81, Bamberg, vorbeikommen.

Prügelei vor der Schule

BAMBERG. Am 20.3. gegen 15:50 Uhr kam es in der Dr.-von-Schmitt-Straße vor der Berufsschule zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Jugendlichen im Alter von 17 – 19 Jahren. Zwei der drei schlugen nach zunächst verbalem Streit auf den dritten ein, wobei einer der beiden Beteiligten gegen ein dort geparktes Auto stieß und sich eine Kopfplatzwunde zuzog, die im Klinikum Bamberg behandelt werden musste. Es ergeht jeweils Anzeige.

Betrunkener steigt auf Dom-Gerüst

BAMBERG. In der Nacht des 21.3. gegen 3 Uhr bestieg ein mit etwa 1,66 ‰ betrunkener Mann das Gerüst am Glockenturm des Bamberger Doms. Oben angekommen schlief er offenbar ein, weshalb einer seiner Begleiter nach einiger Zeit die Polizei rief. Diese konnte den 27jährigen mit Hilfe des Hausmeisters durch den Turm im Innern des Doms wieder sicher auf den Boden bringen. Es droht eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.