Polizei löst Kifferrunde auf

Blumendiebstahl

BAMBERG. Zwischen dem 1. und dem 8. März diesen Jahres wurde von einem Kindergrab am Bamberger Friedhof ein darauf abgestelltes Rosengesteck für knapp 10 Euro gestohlen. Wer hat den dreisten Dieb beobachtet und kann der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise geben?

Außenspiegel an VW abgetreten

BAMBERG. In der Luitpoldstraße trat am Donnerstag, zwischen 20.30 Uhr und 23 Uhr ein Unbekannter an einem dort geparkten roten VW Caddy den rechten Außenspiegel ab. Der Fahrzeughalterin entstand Sachschaden von etwa 300 Euro.

Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. Beim Linksabbiegen auf die Kronacher Straße übersah am Donnerstagfrüh ein 54-jähriger Honda-Fahrer einen von links kommenden Rollerfahrer, der sich durch den Zusammenstoß Prellungen zuzog. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von knapp 2000 Euro.
  • BAMBERG. Beim Ausfahren von einem Supermarktparkplatz auf die Gaustadter Hauptstraße übersah am Donnerstagfrüh ein 64-jähriger VW-Fahrer einen Fußgänger. Der Rentner zog sich durch den Sturz eine Kopfplatzwunde und Abschürfungen zu. Am Pkw entstand Sachschaden von 200 Euro.

Polizei löst Kifferrunde auf

BAMBERG. Im Stadtgebiet Bamberg rochen am Donnerstagnachmittag Polizeibeamte während anderer Ermittlungen aus einer Wohnung heraus starken Marihuana-Geruch. Die beiden Bewohner, ein 22- und 23-jähriger Mann händigten bereitwillig den Zivil-Polizisten mehrere Gramm Marihuana aus. Im Zimmer einer weiteren Mitbewohnerin fanden dann die Beamten noch drei sogenannte Bongs und weitere Rauschgiftutensilien, die sichergestellt wurden.

Autofahrer hatte zu viel getankt

BAMBERG. Im Bamberger Osten wurde am Freitagfrüh, kurz vor 2 Uhr, ein 23-jähriger Autofahrer mit 0,94 Promille Alkohol aus dem Straßenverkehr gezogen. Neben einer Geldbuße erwarten den Autofahrer Punkte sowie ein Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.