Hakenkreuz-Schmierereien

BAMBERG. Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro verursachten in der Nacht zum Freitag bislang Unbekannte an einem Anwesen im Bamberger Berggebiet. Neben einer kaputten Scheibe hinterließen sie an der Fassade ein Hakenkreuz.

Vermutlich in der Zeit von 2 Uhr bis 5 Uhr morgens schlugen die Unbekannten eine Glaseingangstüre zu einem Anwesen im Balthasargässchen ein. Zudem sprühten sie an die Hausfassade unter anderem ein Hakenkreuz und eine schwarz-weiß-rote Flagge mit Hakenkreuz.

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen und bittet um Hinweise:

  • Wer hat in der Zeit von 2 Uhr bis 5 Uhr im Bereich des Balthasargässchens verdächtige Personen beobachtet?
  • Wem sind in diesem Zeitraum ungewöhnliche Geräusche aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben zu dem Vorfall machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.