Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen

BAMBERG. Vermutlich auf Navigationsgeräte hatten es in der Nacht zum Freitag bislang Unbekannte abgesehen. An vier, im Bamberger Inselgebiet abgestellten, Fahrzeugen schlugen die Täter die Scheiben ein. Die Kripo Bamberg ermittelt.

An allen Fahrzeug schlugen die Täter Fahrzeugscheiben ein und suchten wohl gezielt nach Navigationsgeräten. Aus zwei Fahrzeugen, die in der Straße „Am Kanal“ abgestellt waren, nahmen die Unbekannten die mobilen Geräte mit. Bei zwei weiteren Fahrzeugen, die in der Schützenstraße und der Hainstraße geparkt waren blieben die Diebe erfolglos. Es entstand Sachschaden von über 1.000 Euro.

Die Kripo Bamberg hat in allen vier Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:

  • Wer hat in der Nacht zum Freitag verdächtige Personen an den Tatorten beobachtet?
  • Wer kann sonst Angaben zu den Aufbrüchen machen?

Zeugen setzten sich mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.