In die Nase gebissen

Auf Spiegel abgesehen

Bamberg. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde bei einem in der Gundelsheimer Straße geparkten Pkw das Spiegelglas von einem der Außenspiegel entwendet. Der Schaden beläuft sich auf circa 100 Euro.

Wer hat etwas beobachtet und kann der Polizei unter der Tel.: 0951/9129-210 Hinweise geben?

Diebstahl und Sachbeschädigung begangen

Bamberg. In einem Optikergeschäft am Obstmarkt entwendete ein unbekannter Täter am Donnerstag zwischen 16:30 Uhr und 17:30 Uhr im Eingangsbereich eine Markensonnebrille im Wert von rund 129 Euro. Die Brille war an einem Ständer versperrt. Diesen brach der Täter vor dem Diebstahl noch auf. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

In Bar beklaut worden

Bamberg. Am Freitag Morgen zwischen zwei und vier Uhr früh wurde einer Dame in einer Bar in der Langen Straße ihre Handtasche mit der Aufschrift „World Record Day“ samt Geldbörse geklaut. Der Beuteschaden beträgt rund 400 Euro. Zeugen des Diebstahls werden gebeten sich unter der Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Gegen Türrahmen getreten

Bamberg. In der Zeit von Donnerstag Abend bis Freitag Morgen trat ein bislang noch Unbekannter mutwillig gegen den Türrahmen eines Geschäftes in der Königsstraße. Dadurch lösten sich mehrer Schrauben und ein Holzteil brach heraus. Der Sachschaden beträgt circa 300 Euro. Wer hat den Vorfall beobachtet? Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

PKW zerkratzt

Bamberg. In der Zeit von Montag bis Freitag wurde Am Börstig ein dort abgestellter Daimler Chrysler von einem Unbekannten zerkratzt. Mittels eines unbekannten Gegenstandes wurde die hintere rechte Beifahrertür beschädigt. Der Schaden beträgt rund 200 Euro.

Unfallflucht

Bamberg. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr Dienstag Nachmittag ein in der Kloster-Banz-Straße geparktes Auto an und entfernte sich anschließen unerkannt vom Unfallort. Der Sachschaden am geparkten Pkw beläuft sich auf rund 900 Euro.

Wer hat den Verursacher beobachtet und kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Hinweise auf diesen geben?

Beim Ausparken angefahren.

Bamberg. Am Freitag zwischen 13:45 Uhr bis 14:30 Uhr beschädigte ein unbekannter Täter beim Ausparken einen anderen dort abgestellten Pkw. Die Tatörtlichkeit befindet sich auch hier in der Kloster-Banz-Straße. Der Sachschaden am geparkten Pkw beträgt 500 Euro. Wer hat den Täter beobachtet und kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Hinweise auf diesen geben?

Unfallflucht in der Gereuth

Bamberg. Ein Autofahrer fuhr einen Spiegel an einem in der Hinrich-Wichern-Straße geparkten Kfz ab und entfernte sich anschließen einfach vom Unfallort. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag 13 Uhr und Freitag 16:30 Uhr.

Zeugen der Unfallflucht werden gebeten sich unter der Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Schlangenlinien gefahren

Bamberg. Einer Streife fiel in der Nürnberger Straße am späten Freitag Abend ein Schlangenlinien fahrender Radfahrer auf. Zudem überfuhr der Fahrer noch eine rote Ampel. Bei der anschließenden Kontrolle wehte den Beamten eine Alkoholfahne entgegen. Ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von rund zwei Promille. Nach einer daraufhin fälligen Blutentnahme steht dem Radfahrer nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und ein Bußgeld wegen des Rotlichtverstoßes bevor.

Betrunken mit Fahrrad unterwegs

Bamberg. Bei einer Routineverkehrskontrolle am Freitag Abend konnten die Beamten beim angehaltenen Radfahrer Alkoholgeruch feststellen. Eine Alkoholtest ergab einen Wert von rund zwei Promille. Nun kommt auf den Zweiradfahrer eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

In die Nase gebissen

Bamberg. In einer Diskothek in der Ludwigstraße hat Samstag in den frühen Morgenstunden ein Mann einem anderen Mann auf der Tanzfläche in die Nase gebissen. Bis zum Eintreffen der Streife wurde der Täter vom Türsteher festgehalten, welcher den Vorfall beobachtet hat. Eine Anzeige wegen Körperverletzung ist nun die Folge.

Auseinandersetzung vor Bar

Bamberg. Vor einer Bar in der Langen Straße kam es am Samstag früh gegen halb drei zu einer handfesten, körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei erheblich Angetrunkenen. Diese schlugen, traten und schubsten sich gegenseitig vor der Lokalität. Eine Anzeige wegen Körperverletzung steht den beiden Kontrahenten nun ins Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.