Schülerin auf Fußgängerüberweg angefahren

Pflanze gestohlen

Bamberg. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde vor einem Modegeschäft in der Kleberstraße eine Grünpflanze gestohlen. Die Pflanze war sogar mit einer Kette gegen Diebstahl gesichert. Wer hat etwas beobachtet und kann der Polizei unter der Tel.: 0951/9129-210 Hinweise geben?

Damenrad entwendet

Bamberg. Von Freitag auf Samstag wurde vor einem Wohnanwesen in der Heumannstraße ein grünes Damenrad im Wert von ca. 400,- Euro entwendet. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Werbeschild abgerissen

Bamberg. Bereits in der Nacht vom 29.8. auf den 30.8.2014 hebelte ein bislang unbekannter Täter das Werbeschild eines Kosmetikstudios in der Lange Straße von der Wand. Der Sachschaden beträgt 91,- Euro. Wer hat den Vorfall beobachtet? Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Autos aufgeschaukelt

Bamberg. Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, wurde der PI Bamberg-Stadt von mehreren Zeugen mitgeteilt, dass eine Personengruppe in der Markusstraße versucht mehrere geparkte Pkws aufzuschaukeln und diese umzustellen. Eine in der Nähe befindliche Streife konnte die Gruppe kurz darauf stellen. Glücklicherweise ist kein Schaden an den betroffenen Autos entstanden. Einer der Jugendlichen konnte eindeutig als Täter identifiziert werden und wird nun wegen versuchter Sachbeschädigung angezeigt.

Schülerin auf Fußgängerüberweg angefahren

Bamberg. Am Donnerstag, den 9.10.2014, gegen 17 Uhr, überquerte eine 11-jährige Schülerin mit ihrem Fahrrad den Fußgängerüberweg in der Würzburger Straße auf Höhe Bushaltestelle „Hohes Kreuz“. Ein bislang unbekannter Autofahrer hielt zunächst an, fuhr dann aber zu früh wieder los und stieß mit dem Kind zusammen. Nachdem das Mädchen dem Fahrer zunächst versicherte, dass alles in Ordnung sei, setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort. Später stellte sich allerdings heraus, dass sich die Schülerin bei dem Unfall leicht verletzt hat. Der Unfallverursacher bzw. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Mit Bierglas zugeschlagen

Bamberg. Samstagnacht gerieten ein 23-jähriger Student und ein 41-jähriger Elektriker in einer Gaststätte in der Oberen Sandstraße aneinander. Ihr Streit eskalierte dermaßen, dass der Student seinem Kontrahenten mit einem Bierglas ins Gesicht schlug. Dieser wurde hierbei leicht verletzt und musste im Klinikum Bamberg ambulant behandelt werden.

Mit zuviel Alkohol am Steuer und Taxi nicht bezahlt

Bamberg. Bei einer Routineverkehrskontrolle am frühen Sonntagmorgen, wurde bei einem BMW-Fahrer am Holzmarkt ein Alkoholwert von einer Promille festgestellt. Nach dem der Fahrer einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte, musste eine Blutentnahme bei dem Mann durchgeführt werden. Für seinen Heimweg ließ er sich mit einem Taxi zum Bahnhof fahren. In der Memmelsdorfer Straße stieg er aus und flüchtete, ohne seine Rechnung zu bezahlen. Durch eine Streife konnte er dann in der Nähe aufgegriffen und aufgrund seines aggressiven und uneinsichtigen Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. Nun erwarten ihn eine Bußgeldanzeige, ein Fahrverbot und eine Strafanzeige wegen Betrug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.