Fußgänger beim Abbiegen übersehen

Fahrzeug beim Aussteigen beschädigt

BAMBERG. Am Freitagmorgen gegen 10 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Memmelsdorfer Str. ein geparkter Pkw beschädigt. Der Verursacher schlug, vermutlich beim Aussteigen aus seinem VW Passat, die Fahrertüre gegen das geparkte Fahrzeug. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 500,- Euro. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die PI Bamberg-Stadt sucht unter Tel.: 0951/9129-210 nach Zeugen zu dem Vorfall.

Stoßfänger beschädigt

BAMBERG. Am Donnerstagabend wurde auf dem Parkplatz einer Minigolfanlage in Bug ein neuwertiger BMW am Stoßfänger beschädigt. Der Unfallverursacher streifte mit seinem Pkw den abgestellten BMW und entfernte sich, ohne sich um den Schaden in Höhe von 800,- Euro zu kümmern. Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Fußgänger beim Abbiegen übersehen

BAMBERG. Am Freitagmittag übersah eine 25-jähriger Bambergerin beim Linksabbiegen aus der Oberen Königstraße eine Fußgängerin. Die 45-jährige wollte zur gleichen Zeit an der Ampel die Fahrbahn überqueren und wurde vom Fahrzeug erfasst. Durch den Zusammenstoß erlitt die Fußgängerin leichte Verletzungen und musste im Klinikum Bamberg behandelt werden.

Ohne gültigen Führerschein gefahren

BAMBERG. In der Freitagnacht wurde in der Hirtenstraße ein 24-jähriger Bamberger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrzeugführer zeigte einen polnischen Führerschein vor, der allerdings in Deutschland nicht gültig ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrer erhält eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Briefniederlassung aufgebrochen

BREITENGÜßBACH, LKR. BAMBERG. Die Briefniederlassung im Industriegebiet war in der Nacht zum Freitag Ziel von Einbrechern. Mit Bargeld konnten die unbekannten Täter schließlich flüchten und hinterließen einen Sachschaden von über 2.000 Euro. Die Kripo Bamberg ermittelt.

Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich die Unbekannten, im Zeitraum von Donnerstagabend, etwa 17 Uhr, bis Freitagmorgen, gegen 6.30 Uhr, über ein Fenster Zutritt zu dem Gebäude im Gewerbepark. Darin durchsuchten sie die Räume und öffneten mehrere Schränke. Zudem brachen die Täter einen Tresor sowie zwei spezielle Behältnisse für Wertsendungen auf und erbeuteten so einen niedrigen, vierstelligen Bargeldbetrag. Unbehelligt gelang ihnen anschließend die Flucht.

Das Fachkommissariat der Bamberger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe:

  • Wer hat in der Zeit von Donnerstag, etwa 17 Uhr, bis Freitag, gegen 6.30 Uhr, Wahrnehmungen im Gewerbepark gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.