Ladendiebstähle

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Zwei Mädchen im Alter von 13 Jahren wurden am Donnerstagnachmittag in einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt beim Ladendiebstahl ertappt, weil beim Verlassen des Geschäftes die Alarmanlage angesprungen ist. Bei der Durchsicht ihrer mitgeführten Taschen tauchten noch weitere Kleidungsstücke sowie Modeschmuck auf, das die Mädchen zuvor in zwei anderen Geschäften ebenfalls gestohlen hatten. Auf ihre Diebesbeute im Gesamtwert von knapp 120 Euro mussten die Mädels verzichten, weiterhin werden sie sich wegen Ladendiebstahls verantworten müssen.
  • BAMBERG. Auf Bekleidung im Gesamtwert von 50 Euro hatten es am Spätnachmittag des Donnerstags drei 14jährige Mädchen im selben Geschäft abgesehen. Auch hier stellte sich heraus, dass das Trio bereits vorher in einem anderen Laden in die Regale gegriffen und Unterwäsche gestohlen hatte.

Fußballfahne auf Abwegen

BAMBERG. Aus einem Gartengrundstück in der Kleingartenanlage Schwarze Brücke im Stadtteil Gaustadt wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmittag von einem Fahnenmast eine daran aufgehängte FC-Bayern-Fahne im Wert von 40 Euro gestohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.