Betrunkener schlägt Schaufensterscheibe ein

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Nahrungsmittel für knapp 50 Euro wollte am Mittwochfrüh ein 50jähriger Mann aus einem Geschäft im Bamberger Norden stehlen. Offensichtlich rechnete der Langfinger nicht mit der Aufmerksamkeit vom Ladendetektiven, der wiederum die Polizei zur Anzeigenaufnahme verständigte.
  • BAMBERG. Ein 14jähriger Junge wurde am Donnerstagmittag in einem Lebensmittelgeschäft in der Bamberger Innenstadt dabei erwischt, wie er eine Cigarillo für 2,10 Euro stehlen wollte. Der Junge wurde in die Obhut seiner Mutter übergeben.
  • BAMBERG. In einem Baumarkt in der Geisfelder Straße wurde am Donnerstagmittag eine 19jährige beim Diebstahl von Zigaretten und Getränken im Gesamtwert von 12 Euro erwischt. Die junge Frau wollte das Diebesgut in einer mitgeführten Tasche aus dem Geschäft schmuggeln.
  • BAMBERG. Im Laufe des Dienstags wurde aus der Schaufensterauslage eines Geschäfts in der Karolinenstraße eine Goldkette für knapp 700 Euro gestohlen. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Handtaschendiebstahl

BAMBERG. Innerhalb kürzester Zeit wurde am Mittwochnachmittag einem Fahrgast eines Stadtbusses eine darin liegen gelassene schwarze Tasche der Marke Hilfinger mit Bargeld, Schmuck und Ausweispapieren im Gesamtwert von knapp 700 Euro gestohlen.

Langfinger hatte es auf Ausweispapiere abgesehen

BAMBERG. Aus einer unbeaufsichtigt abgelegten Handtasche in einem Club in der Bamberger Innenstadt wurden am Donnerstagabend zwei darin deponierte russische Reisepässe gestohlen.

Schloss verklebt

BAMBERG. Sachschaden von mindestens 200 Euro richtete ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Donnerstag, 7.15 Uhr, am Schloss eines Zugangstores bei einem Wohnanwesen in der Maternstraße an. Der Unbekannte setzte entweder mit Klebestoff oder Bauschaum das Schloss außer Gefecht.

Täterhinweise erbittet die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210.

Betrunkener schlägt Schaufensterscheibe ein

BAMBERG. Zu einem Einbruchsalarm rückte am Freitagfrüh, kurz vor 2 Uhr, die Polizei in die Bamberger Innenstadt aus. Am Tatort wurde festgestellt, dass an zwei dort geparkten Pkws die Spiegel und Scheibenwischer abgerissen und damit anschließend die Scheibe eines Antiquitätengeschäfts eingeworfen wurde, wodurch ein etwa 50 cm großes Loch entstanden war. Nach Zeugenhinweisen aus der Bevölkerung konnte die Polizei einen 21jährigen Amerikaner (1,68 Promille) nach kurzer Verfolgung festnehmen. Vermutlich war der Täter in Begleitung von zwei weiteren Landsmännern, denen aber offensichtlich die Flucht gelang.

Wer hat die beiden anderen Täter beobachtet und kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Hinweise auf diese geben?

Unfallflucht

BAMBERG. In der Schlüsselstraße wurde am Donnerstagnachmittag ein Autofahrer dabei beobachtet, wie er einen geparkten schwarzen VW Polo anfuhr. Anstelle sich um den entstandenen Schaden von etwa 500 Euro zu kümmern, suchte sich der Autofahrer kurzerhand einen anderen Parkplatz, betrachtete sich anschließend noch sein Meisterstück, bevor er sich von der Unfallstelle entfernte. Glücklicherweise notierten sich Zeugen das Kennzeichen des Unfallfahrers und übergaben dieses der Polizei, die gleich die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen hat.

Auffahrunfall

BAMBERG. Bei einem Auffahrunfall, der sich am Donnerstagfrüh an der Einmündung Willy-Lessing-Straße / Heinrichsdamm zwischen einem Kleinkraftrad und einem Pkw ereignet hatte, wurde eine 52jährige Autofahrerin leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 1500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.