Betrunkenen Radfahrer angehalten

Einbrecher waren auf Outdoor-Kleidung aus

BAMBERG. Auf hochwertige Outdoor-Kleidung hatten es am Sonntag zwei bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft im Bamberger Hafengebiet abgesehen. Die Kripo sucht Hinweise auf die Täter.

Die Unbekannten drangen am Sonntagabend, kurz nach 20 Uhr, zunächst über ein aufgehebeltes Fenster in eine Wohnung in der Straße „Laubanger“ ein. Anschließend schlugen sie eine Scheibe zum unmittelbar angrenzenden Bekleidungsgeschäft ein und verschafften sich dadurch Zugang zu den Verkaufsräumen. Innerhalb von nur wenigen Minuten erbeuteten sie mehrere Jacken und Hosen im Wert von mehreren tausend Euro aus dem Laden und flüchteten unerkannt. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Fahrraddiebstahl

BAMBERG. Ein rotes Herrenrad der Marke Staiger wurde am Montag, zwischen 11.15 Uhr und 11.35 Uhr, in der Forchheimer Straße, vor einem Supermarkt versperrt abgestellt, von einem Unbekannten gestohlen. Das Fahrrad hat noch einen Zeitwert von 500 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Ladendiebstahl

BAMBERG. Eine 41jährige Hausfrau hatte es am Montagmittag in einem Supermarkt in der Bamberger Innenstadt auf zwei Schachteln Zigaretten für 10 Euro abgesehen. Die Frau rechnete offensichtlich nicht mit der Aufmerksamkeit des Ladendetektiven, der die Polizei verständigte.

Dieseldiebstahl

BAMBERG. Von einem Lkw, der am Montag, zwischen 21 Uhr und 23.15 Uhr, in der Kemmerstraße geparkt war, zapften Unbekannte etwa 150 Liter Diesel ab, nachdem sie das Tankschloss aufgebrochen hatten. Der Kraftstoff hat einen Wert von 250 Euro; der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

Ford zerkratzt

BAMBERG. Sachschaden von etwa 500 Euro richtete ein Unbekannter an einem grauen Ford Fiesta an, der zwischen Sonntagabend und Montagfrüh in der Starkenfeldstraße an zwei Türen verkratzt wurde.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Ottoplatz wurde über das vergangene Wochenende, zwischen Freitagnachmittag 15.30 Uhr und Montagfrüh, 6.35 Uhr, ein dort geparkter grauer VW Golf am Heck angefahren und Sachschaden von 1000 Euro angerichtet. Hinweise zum unbekannten Unfallverursacher nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Betrunkenen Radfahrer angehalten

BAMBERG. Ein 19jähriger Radler wurde am Dienstagfrüh, kurz nach 2 Uhr, an der Kreuzung Schönleinsplatz / Friedrichstraße von einer Polizeistreife angehalten, weil er diese trotz Rotlichts überfahren hatte. Bei einer Alkoholüberprüfung brachte es der junge Mann auf 1,78 Promille, weshalb eine Blutentnahme fällig war.

Gefälschter Fahrzeugschein

BAMBERG. Zwei Asylbewerber aus dem westlichen Landkreis versuchten am Montagnachmittag mit einem gefälschten Fahrzeugschein beim Landratsamt ein Auto zuzulassen. Die Männer hatten die Jahreszahl des TÜV-Stempels manipuliert, weil dieser abgelaufen war. Sie werden wegen Urkundenfälschung zur Anzeige gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.