Unbekannte Leiche identifiziert

BREITENGÜßBACH, LKR. BAMBERG. Bei der am Montagnachmittag entdeckten toten Person im Unteroberndorfer Baggersee handelt es sich um die seit Ende des vergangenen Jahres vermisste 69-Jährige aus Breitengüßbach. Die rechtsmedizinischen Untersuchungen ergaben keinen Hinweis auf Fremdeinwirkung.

Die Maßnahmen zur Identifizierung des Leichnams konnten bereits abgeschlossen werden und bestätigten zweifelsfrei, dass es sich bei der Toten um die seit dem 22. Dezember 2013 vermisste Frau aus Breitengüßbach handelt. Umfangreiche Suchmaßnahmen hatten zum damaligen Zeitpunkt bereits eine Spur bis in den Ortsteil Unteroberndorf ergeben. Dort verlief die Suche trotz des intensiven Engagements zahlreicher Einsatzkräfte ergebnislos. Nun besteht die traurige Gewissheit, dass die 69-Jährige in dem See ertrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.