Totalschaden

Ladendiebstahl
BAMBERG. Zwei 17- und ein 18-jähriger Jugendlicher sind am Donnerstagvormittag in einem Drogeriegeschäft in der Innenstadt beim Diebstahl eines X-Box-Spiels und einer Flasche Parfum für knapp 100 Euro vom Ladendetektiven ertappt worden.

Kellerabteil aufgebrochen
BAMBERG. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde das Kellerabteil eines Cafes in der Bamberger Innenstadt aufgebrochen. Die Höhe des Entwendungsschadens ist der Polizei noch nicht bekannt; der Einbrecher hinterließ Sachschaden von etwa 50 Euro.

Aufbruch scheiterte
BAMBERG. Zwischen Freitag, 31. Januar und Donnerstag, 6. Februar, versuchte ein Unbekannter in der Adolf-Kolping-Straße einen dort aufgestellten Ausweichcontainer eines Kindergartens aufzubrechen. Obwohl der Container dem Aufbruchsversuch stand hielt, wurde dennoch Sachschaden von 500 Euro hinterlassen.

Langfinger in Umkleidekabine
BAMBERG. Aus der Umkleidekabine einer Schule in Bamberg-Ost wurden am Donnerstag einem Schüler, der in der Turnhalle an einem Fußballtraining teilnahm, 50 Euro Bargeld gestohlen.

Unfallflucht
BAMBERG. Sachschaden von 1000 Euro hinterließ ein Unbekannter an einem schwarzen Renault Megane, der zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh am Heinrichsdamm, zwischen Wilhelmstraße und Augustenstraße, im Frontbereich angefahren wurde.

Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Totalschaden
BAMBERG. Trotz Rotlichts überfuhr am Donnerstagmittag ein Skoda-Fahrer die Kreuzung Hafenstraße / Emil-Kemmer-Straße und stieß gegen den Wagen eines 55jährigen Mannes. Am Wagen des 34jährigen Unfallverursachers entstand Totalschaden, der Gesamtschaden wird von der Polizei auf knapp 21.000 Euro beziffert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.