Betrunkener schlägt auf BMW ein

Einbruchsserie im Stadtgebiet
BAMBERG. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden im Stadtgebiet Bamberg insgesamt sechs Einbrüche verübt. Der oder die Unbekannten suchten, einen Bauwagen, zwei Imbisswagen, eine Autowerkstatt, eine Fahrschule sowie einen Imbiss heim. Bei fünf Objekten scheiterten die Täter, in einem Fall wurde Bargeld erbeutet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf knapp 3000 Euro.

Wem gehört Samsung-Handy
BAMBERG. Bei einer jungen wohnsitzlosen Frau konnte die Polizei ein weißes Samsung Galaxy-Handy sicherstellen, das sie nach eigenen Angaben im November vergangenen Jahres einem jungen Mann in einer Seitengasse der Langen Straße aus den Händen gerissen hatte. Der rechtmäßige Besitzer des Mobiltelefons wird gebeten, sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Ladendiebstahl
BAMBERG. In einem Supermarkt im Hafengebiet wurde am Dienstagnachmittag ein Pärchen aus Osteuropa dabei ertappt, wie sie zwei Elektrogeräte für knapp 120 Euro stehlen wollten. Die beiden Langfinger müssen sich wegen Ladendiebstahls verantworten.

Fiat zerkratzt
BAMBERG. Auf dem Stellplatz eines Jugendwerks am Jakobsplatz wurde zwischen Samstag- und Sonntagmittag ein dort geparkter blauer Fiat Punto an der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Dem Fahrzeughalter entstand Sachschaden von mindestens 500 Euro.

Betrunkener schlägt auf BMW ein
BAMBERG. Mit stolzen 4,2 Promille schlug am Dienstagabend ein 40jähriger Mann in der Dr.-von-Schmitt-Straße gegen einen dort geparkten schwarzen BMW. Der Betrunkene konnte von der Polizei aufgegriffen und festgenommen werden und anschließend seinen Vollrausch in einer Ausnüchterungszelle der Polizei ausschlafen. Die Höhe des angerichteten Sachschadens am BMW ist noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.