Bahngast „baut“ im Zug Joint

Einbrecher suchen zwei Kindergärten auf
BAMBERG. Über das vergangene Wochenende wurden im Bamberger Stadtgebiet zwei Kindergärten von Einbrechern heimgesucht. Über eine Terrassentüre gelangte in der Pestalozzistraße ein Unbekannter in die Büroräume eines dortigen Kindergartens, durchwühlte diese und öffnete einen Tresor, zog allerdings ohne Beute wieder ab. Dennoch wurde Sachschaden von etwa 1500 Euro angerichtet.

In der Hegelstraße wurde ebenfalls die Terrassentüre eines dort angesiedelten Kindergartens aufgehebelt. Hier fand der Täter eine Nikon-Digitalkamera sowie einen noch nicht eingebauten, leeren Tresorwürfel vor und entwendete die Gegenstände. Hier entstand Sachschaden von etwa 50 Euro.

Zeugen, die zwischen Freitagabend und Montagfrüh, an den beiden Kindergärten verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Kaffeeautomat aufgehebelt
BAMBERG. Im Speisesaal eines Altenheims in Bamberg wurde zwischen Sonntagnachmittag und Montagfrüh ein dort aufgestellter Kaffeeautomat aufgehebelt und daraus der Münzgeldbehälter gestohlen. Der Unbekannte richtete Sachschaden von mindestens 50 Euro an.

Ladendiebstahl
BAMBERG. Aus einem Supermarkt im Bamberger Norden wollte am Montagnachmittag ein 21jähriger Mann unbezahlte Waren für über 30 Euro schmuggeln, rechnete aber offensichtlich nicht mit dem Auslösen der Sicherungsanlage, weshalb der Diebstahl aufflog und der Mann der Polizei überstellt wurde.

Renault Clio angefahren
BAMBERG. Am Heidelsteig wurde am Montag, zwischen 10.45 Uhr und 15.50 Uhr, ein dort abgestellter blauer Renault Clio angefahren. Der unbekannte Verursacher hinterließ an der vorderen Stoßstange Eindellungen, zudem fehlte an dem Wagen der Plastikrahmen des Kühlergrills. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1000 Euro beziffert.

Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9192-210.

Zusammenstoß in der Zollnerstraße
BAMBERG. Ein 45jähriger Autofahrer wendete am Montagfrüh seinen Dacia in der Zollnerstraße und übersah eine nachfolgende Polo-Fahrerin, die sich beim Zusammenstoß leicht verletzte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 7000 Euro. Der Polo war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Bahngast „baut“ im Zug Joint
BAMBERG. Ein 38jähriger Wohnsitzloser wurde am Montagabend während einer Zugfahrt von Lichtenfels nach Bamberg von der Bundespolizei beim Drehen eines Joints erwischt. Zudem wurde bei dem Mann noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Betrunkener hatte gestohlenes Fahrrad dabei
BAMBERG. In der Promenadestraße wollte am Dienstagfrüh ein 32jähriger spanischer Student mit 1,54 Promille auf sein Fahrrad steigen und wegfahren. Aufgrund der Alkoholisierung wurde dies allerdings von der Polizei unterbunden. Weiterhin stellte sich heraus, dass das mitgeführte Fahrrad des Mannes im Oktober letzten Jahres einer jungen Frau in Bamberg gestohlen und deshalb von der Polizei sichergestellt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.