17 Fahrzeuge beschädigt

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Ein 23-jähriger Bamberger war am Samstag Abend mit einem offensichtlich gestohlenen Fahrrad am Bamberger Bahnhof unterwegs. Bei seiner Kontrolle durch die Polizei wurden Manipulationen im Bereich der Fahrgestellnummer festgestellt, außerdem wurde noch ein kleiner Brocken Haschisch aufgefunden.
  • Bamberg. Mehrere lettische Staatsangehörige stehen im Verdacht, gemeinsam in einem Supermarkt am Laubanger Parfüm und Rasierklingen im Wert von 32,- Euro entwendet zu haben. Die Letten, insgesamt handelte es sich um sechs Personen, wurden deswegen am Samstag Abend vorläufig festgenommen. Bei seiner Festnahme leistete ein 27-jähriger noch Widerstand und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Blumenkübel umgeworfen
Bamberg. In der Unteren Sandstraße wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Blumenkübel umgeworfen. Dem Geschädigten entstand dadurch Schaden in Höhe von 50,- Euro.

Graffiti
Bamberg. Ein Graffiti wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Kleberstraße angebracht. Ein Unbekannter sprühte mit schwarzer Farbe ein Parole auf eine Hauswand. Entstandener Schaden ca. 250,- Euro.

Türschloß angebohrt
Bamberg. Ein Türschloß wurde in der Maternstraße beschädigt. Der unbekannte Täter bohrte das Schloß an und hinterließ so Schaden in Höhe von 100,- Euro. Das Ganze fand am Samstag zwischen 15 Uhr und 21 Uhr statt.

17 Fahrzeuge beschädigt
Bamberg. Unbekannte beschädigten im Bereich der Gundelsheimer Straße/Kirschäckerstraße eine Vielzahl von abgestellten Autos und Anhänger. Insgesamt konnten an 17 abgestellten Fahrzeugen Beschädigungen festgestellt werden. So wurden Reifen plattgestochen, Antennen abgebrochen und Außenspiegel abgetreten. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Zu viel Alkohol
Bamberg. Ein 25-jähriger Bamberger muss sich wegen verschiedener Delikte verantworten. Er hatte am Samstag Abend in der Ludwigstraße nach einem Platzverweis gegenüber der Polizeistreife den Hitlergruß gezeigt. Zuvor hatte er noch einen anderen Mann beleidigt und bedroht. Wegen seiner erheblichen Alkoholisierung, ein Test ergab einen Wert von über 2 Promille, musste der Mann ausgenüchtert werden.

Schlägerei
Bamberg. In einem Lokal am Pfahlplätzchen kam es am Sonntag, gegen 1.30 Uhr, zu einer Schlägerei. Ein 24-jähriger Bamberger schlug zunächst einem anderen die Faust ins Gesicht, anschließend attackierte er noch zwei weitere Personen. Die Geschädigten wurden leicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.