Mit Promille auf Gehweg unterwegs

Opel-Fahrer übersehen
BAMBERG. Als am Samstagnachmittag eine VW-Fahrerin aus einem Parkplatz in den Laubanger einfuhr, übersah sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Opel-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Dabei entstand an den Fahrzeugen ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Taxischuld nicht bezahlt
BAMBERG. Mit dem Taxi ließen sich in den Morgenstunden des Sonntags sieben Personen in die Feldkirchenstraße vor das „Collegium Oecomenicum“ befördern. Dort angekommen, stiegen die vier weiblichen Fahrgäste aus und gaben gegenüber dem Taxifahrer an, dass die verbliebenen drei Herren den Fahrpreis bezahlen würden. Hierauf flüchteten die drei Männer ohne den Fahrpreis in Höhe von 15,10 Euro zu bezahlen über den Parkplatz eines Autohauses und konnten nicht mehr festgestellt werden. Die weiblichen Fahrgäste (Studentinnen) werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Mit Promille auf Gehweg unterwegs
BAMBERG. Ein Kleinkraftradfahrer wurde Sonntagmittag in der Luitpoldstraße/Mittelstraße kontrolliert, da er unerlaubterweise den Gehweg befuhr. Nachdem die Polizeibeamten bei dem 50-Jährigen Alkoholgeruch wahrnahmen und ein durchgeführter Alkotest 1,2 Promille ergab, war eine Blutentnahme im Klinikum die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.