Radfahrer übersehen

Ladendieb wurde erwischt
BAMBERG. Ein Ladendieb wurde am Montagnachmittag in einem Markt in der Kirschäckerstraße beobachtet, als er zwei Schachteln Zigaretten und eine Blue Ray DVD, im Gesamtwert von 33,39 Euro, in seinen mitgeführten Rucksack packte und anschließend fluchtartig aus dem Geschäft rannte. Nach kurzer Verfolgung durch einen Mitarbeiter konnte der junge Mann erwischt und bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festhalten werden. Anschließend wurde der 15-jährige Ladendieb an seine Erziehungsberechtigte übergeben.

Damentoilette verwüstet
BAMBERG. Von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen verwüstete ein Unbekannter die Damentoilette im Untergeschoß der Georgen-Tiefgarage. Dabei wurden Flaschen zertrümmert und ins WC geworfen, Seifenspender beschädigt, ein Metallkasten verbeult, sowie Papier angezündet und ins Waschbecken geworfen. Zudem verklebte der Unbekannte den Türgriff mit einem Tesaband, damit von außen niemand hinein kommt. Der hinterlassene Gesamtsachschaden beziffert sich auf ca. 500 Euro.

Außenspiegel angefahren
BAMBERG. Gegen den Außenspiegel eines in der Memmelsdorfer Straße abgestellten Audi A4 stieß am Dienstagnachmittag ein unbekannter Fahrzeuglenker. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 250 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt. Zeugenhinweise zur Unfallflucht nimmt die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, entgegen.

Opel-Fahrer übersehen
BAMBERG. Als am Montagmorgen ein Passat-Fahrer vom Münchner Ring nach links in die Forchheimer Straße abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Opel-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde niemand verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

9000 Euro Sachschaden
BAMBERG. Ein Daimler-Fahrer wollte am Montagmittag von der Hafenstraße kommend nach links in Fahrtrichtung Bundesstraße B 26 abbiegen. Dabei übersah er einen von der Autobahn A70 entgegenkommenden Lkw und es krachte im Kreuzungsbereich. Dabei entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Radler leicht verletzt
BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Straße Am Börstig in die Kronacher Straße erkannte ein Audi-Fahrer einen auf dem Radweg der Kronacher Straße stadteinwärts fahrenden Radler zu spät und erwischte diesen an den Pedalen, so dass der 54-Jährige stürzte und sich leichte Prellungen zuzog. Am Fahrrad entstand Schaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Radlerin übersehen
BAMBERG. Als am Montag zur Mittagszeit ein Ford-Fahrer von der Luitpoldstraße nach rechts in die Obere Königstraße abbiegen wollte, übersah er eine geradeaus fahrende Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Beim Sturz wurde die 59-Jährige leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Schaden von ca. 300 Euro.

Ohne Licht und auf der falschen Seite
BAMBERG. Von der Pödeldorfer Straße kommend wollte Montagnacht eine VW-Fahrerin nach rechts auf den Berliner Ring auffahren. Hierbei übersah sie einen auf dem Radweg kreuzenden, auf der falschen Seite und ohne Licht fahrenden, Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Beim Aufprall auf den Pkw verletzte sich der 19-jährige Radler leicht, an den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.