Sibylle Broll-Pape wird neue Intendantin des E.T.A. Hoffmann-Theaters

Mitteilung der Stadt Bamberg

Sibylle Broll-Pape wird die neue Intendantin des E.T.A.-Hoffmann-Theaters in Bamberg. Die eigens für die Intendantensuche eingerichtete Findungskommission, die Sprecher des Kultursenats sowie der Personalsenat haben sich einstimmig für die Personalie Broll-Pape ausgesprochen. Die Vollsitzung des Stadtrats hat diesem Votum ebenfalls einstimmig zugestimmt. Die Nordrhein-Westfälin überzeugte durch ihre langjährige Erfahrung als Intendantin, durch ihre Kommunikationsfähigkeit und die ausgezeichnete Vernetzung mit Theatern, Regisseuren und Autoren in ganz Deutschland. Offiziell in Bamberg vorstellen wird sie sich im Januar. Ihre Arbeit wird sie nach dem altersbedingten Ausscheiden von Rainer Lewandowski mit der Spielzeit 2015/2016 aufnehmen.

Sibylle Broll-Pape leitet derzeit künstlerisch wie geschäftsführend das prinz regent Theater in Bochum, ein privat getragenes, aber kommunal und mit Landesmitteln bezuschusstes Theater, das sich schwerpunktmäßig dem zeitgenössischen Schauspiel- und Musiktheater verschrieben hat. In den Jahren von Broll-Papes Intendanz entwickelte es sich als zweites Theater am Platz neben dem Bochumer Schauspielhaus. Zuletzt arbeitete Broll-Pape zudem verstärkt als freie Regisseurin an Stadttheatern im In- und Ausland, so dass ihr die personellen und organisatorischen Strukturen in einem kommunal getragenen Theater vertraut sind.

Sibylle Broll-Pape studierte Mathematik, Informatik und Anglistik an den Universitäten Dortmund und Bonn und legte das 2. Staatsexamen in den Fächern Mathematik und Anglistik ab. Seit 1983 arbeitet sie in verschiedenen freien Theatergruppen in NRW als Regisseurin, Dramaturgin und Produzentin, schwerpunktmäßig im multimedialen Bereich. 1991 gründete sie das prinz regent Theater und leitet es seit 1995. Seit 2003 ist sie zudem als freie Regisseurin auch an kommunalen Häusern tätig. Von 1996 bis 1998 war sie Vorstandsmitglied der Kooperative Freier Theater NRW und beim größten und ältesten Theaterfestival in NRW „Theaterzwang 2000“ Festivalleiterin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.