Hundebadetag im Bamberger Stadionbad

Mitteilung des Tierschutzverein Bamberg e.V.

Von links: vom Tierschutzverein Bamberg eV. Christine Göhl (Schatzmeisterin), Marion Hymon-Löffler (stv. Vorsitzende), Elke Pohl (Tierheimleiterin) und Uwe Weier (Betriebsleiter Stadtwerke Bamberg Bäder GmbH)

Zum zweiten Hundebadetag luden die Stadtwerke, vor Abschluss der Badesaison, in das Bamberger Stadionbad ein. Über 1.000 Hunde mit Ihren Frauchen / Herrchen folgten dieser Einladung. Der Tag bescherte den Vierbeinern große Freude und dem Bamberger Tierschutzverein e.V. eine Spende, seitens der Stadtwerke Bamberg, über 1.000 Euro. Herzlichen Dank hierfür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.