Fahrräder beschädigt

Fahrräder beschädigt
BAMBERG. Während einer Feier auf dem Sportgelände in der Straße Am Sendelbach wurden bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Fahrräder von Unbekannten beschädigt, so dass jeweils ein Achter im Hinterrad zurückblieb. Der Sachschaden wird auf ca. 150 Euro geschätzt.

Unfallflucht
Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.
BAMBERG. Vermutlich beim Einparken stieß am vergangenen Samstag, zwischen 10 Uhr und 11 Uhr, ein unbekannter Autofahrer gegen die Stoßstange eines geparkten, schwarzen Audi A4. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1200 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt.

Radlerin leicht verletzt
BAMBERG. Aus der Fußgängerzone der Oberen Brücke wollte am Montagmorgen ein VW-Fahrer in die Lange Straße Richtung Markusplatz einfahren. Während er mit seiner Front auf dem Fahrradstreifen stand, um die Grünphase des Geradeausverkehrs abzuwarten und einfahren zu können, kam eine Radfahrerin bei Grünlicht für ihre Richtung auf dem Fahrradstreifen von der Unteren Brücke in Richtung Obere Brücke gefahren. Dabei prallte die Radlerin gegen die Fahrzeugfront des VW, stürzte auf die Straße und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 550 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.