Lesetipp: „Ich rate allen Grünen und Roten, zur CSU zu gehen“

Redaktion

„Sie meinen das Dioxin-Hendl-Luder aus Rosenheim (Ilse Aigner, Anm. der Red.)? Immer eine Tracht auf Lager, herrlich. Und ganz schön raffiniert: Sie hat es als Landwirtschaftsministerin geschafft, die einzige Überlebenschance für kleine und mittlere bäuerliche Höfe zunichte zu machen: die Subventionen von der Fläche zu entkoppeln. Aigner hat so viel getrachtelt und gelächelt, dass das überhaupt nicht aufgefallen ist. Im Gegenteil: Die Bauern, die von ihr beschissen werden, haben sie umso lieber gewählt. Sowas qualifiziert für den CSU-Vorsitz.“

Unser Lesetipp geht mal wieder zur Homepage der Süddeutschen. Direkt zum Interview mit Hans Well, den man schmerzlich mit seinen Geschwistern als die Biermösl Blosn vermisst.

Sein Vorschlag, die CSU zu unterwandern, stimmt uns nachdenklich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.