Polizei findet Marihuana und Crystal

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Auf zwei Flaschen Wodka sowie zwei Packungen Fleisch im Gesamtwert von 25 Euro hatte es am Donnerstagmittag ein 34jähriger Mann in einem Kaufhaus im Stadtteil Gereuth abgesehen.
  • BAMBERG. In einem Drogeriegeschäft in der Bamberger Innenstadt wurde am Spätnachmittag des Donnerstags ein 40 bis 50 Jahre alter Mann von einer Verkäuferin dabei beobachtet, wie dieser einen Parfumtester stehlen wollte. Auf den Diebstahl angesprochen rannte der osteuropäisch aussehende, ca. 180 cm große Mann, unvermittelt zum Ausgang, konnte noch kurz verfolgt werden, warf auf der Flucht einen weiteren Parfumtester weg, bevor er unerkannt entkommen und trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei nicht mehr geschnappt werden konnte.
  • BAMBERG. Ein 28jähriger russischer Staatsangehöriger wurde in einem Lebensmittelgeschäft in der Bamberger Innenstadt beim Diebstahl von einem Beutel Tabak für knapp 20 Euro erwischt. Bei der Anzeigenaufnahme durch die Polizei kamen dann noch sechs Sonnenbrillen im Wert von mehreren hundert Euro zum Vorschein, die offensichtlich in einem anderen Geschäft gestohlen worden waren.
  • BAMBERG. Vom Freigelände eines Baumarktes im Hafengebiet wurde am Donnerstagfrüh ein etwa 35jähirger Mann beobachtet, wie er dort über den Zaun eine größere Menge gestohlener Elektroartikel auf eine dahinter befindliche Brachfläche warf. Offensichtlich fühlte sich der Täter, vermutlich osteuropäische Herkunft, beobachtet und konnte flüchten. Das Diebesgut im Wert von mehreren hundert Euro wurde von der Polizei zur Spurensicherung beschlagnahmt.
  • BAMBERG. Ein 28jähriger Häftling, der am Donnerstag vom Bamberger Gefängnis Freigang hatte, wurde in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt beim Diebstahl von zwei Schachteln Zigaretten erwischt. Seine Rückreise in die JVA trat der Mann in einem Polizeiauto an.

Betrunkene landet in Ausnüchterungszelle der Polizei

BAMBERG. Eine 44jährige Frau mit 0,7 Promille randalierte am Freitagfrüh, 4.45 Uhr, vor einer Gaststätte in der Sandstraße. Die Frau riss eine Plakattafel ab und beschädigte auch noch die Halterung. Da die Frau nicht zu beruhigen war, zunehmend aggressiver wurde und vermutlich auch noch unter Drogeneinfluss stand, musste sie in einer Ausnüchterungszelle der Polizei die restliche Nacht verbringen.

Radfahrer hatten zu viel Alkohol getrunken

  • BAMBERG. Mit 2,42 Promille wurde am Donnerstagabend ein 54jähriger Radler in der Egelseestraße von der Polizei aus dem Verkehr gezogen, weil er dort wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen war.
  • BAMBERG. Beim Überqueren des Fußgängerüberweges an der Kreuzung Schweinfurter Straße / Regensburger Ring stürzte am Freitagfrüh, 4.30 Uhr, ein 28jähriger Radler mit 2,36 Promille. Durch den Sturz zog sich der junge Mann eine Kopfplatzwunde zu.

Polizei findet Marihuana und Crystal

BAMBERG. Ein 27jähriger Mann aus dem Landkreis händigte am Freitagfrüh, kurz vor 2 Uhr, während einer Personenkontrolle den Polizeibeamten freiwillig eine geringe Menge mitgeführtes Marihuana aus. Bei der Durchsuchung des Mannes kam dann noch eine Konsumeinheit Crystal zum Vorschein, die in einem Fünf-Euro-Schein „verpackt“ war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.