Betrunkener beleidigt Polizeibeamte

Werbeschild gestohlen
BAMBERG. Ein Werbeschild im Wert von 132 Euro wurde zwischen vergangenen Freitag und Montagfrüh vor einer Buchbinderei in der Hauptwachstraße gestohlen. Wer hat den oder die Täter beobachtet und kann der Polizei Täterhinweise unter Tel.: 0951/9129-210 geben?

Betrunkener beleidigt Polizeibeamte
BAMBERG. Ein 28jähriger Mann aus dem Bamberger Landkreis beleidigte am Dienstagabend, kurz vor Mitternacht eine Polizeistreife in der Promenadestraße mehrfach mit den Worten „Fuck the Police“. Als bei dem Mann daraufhin die Identität festgestellt werden sollte, flüchtete dieser in Richtung Innenstadt, konnte aber schnell von den Beamten am Maxplatz aufgegriffen werden. Ihm erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Beamtenbeleidigung. Bei einem durchgeführten Alkoholtest brachte es der Beleidiger auf 1,32 Promille.

Körperverletzung
BAMBERG. Am Gründhundsbrunnen griff am Mittwoch, 1.40 Uhr, ein etwa 21jähriger Mann völlig grundlos einen anderen jungen Mann an und versetzte diesem einen Faustschlag ins Gesicht. Nach dem Angriff flüchtete der Mann, der in Begleitung von drei weiteren männlichen Personen und einer jungen Frau war, Richtung Domplatz. Der Geschädigte zog sich durch die Attacke ein geschwollenes Auge zu.

Autofahrer hatte 1,72 Promille
BAMBERG. Am Mittwoch, kurz nach 1 Uhr, wurde die Polizei zur Galgenfuhr gerufen, weil dort ein Auto quer auf der Fahrbahn stand. Den Beamten bot sich ein offenstehendes und verlassenes Auto an. Während der Absuche schwankte plötzlich der 18jährige verantwortliche Fahrer aus einem Gebüsch, der zudem noch stark nach Alkohol roch. Er brachte es bei einem Alkoholtest auf 1,72 Promille, weshalb eine Blutentnahme sowie die Führerscheinsicherstellung unumgänglich waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.