Markthändler bestohlen

Diebstahlsdelikte
BAMBERG. Am Samstagmittag wurde ein Verkäufer des Wochenmarktes am Grünen Markt von einem jungen Mann angesprochen und nach Blumen gefragt. Diesen Moment der Ablenkung nutzte sein Komplize aus, um das unversperrte Handschuhfach des ebenfalls unversperrten Pkw des Geschädigten zu öffnen und seinen Geldbeutel zu entwenden. In diesem befanden sich 800 Euro. Kurze Zeit später wurde ebenfalls einem Markthändler in der Fußgängerzone in einem unbeobachtetem Moment der Inhalt der Geldkasse entwendet. Der Entwendungsschaden wird hier auf 500 Euro beziffert. Zur Beschreibung der Tatverdächtigen: männlich, 170 cm groß, südländisches Aussehen, ca. 20 Jahre alt, schlank, dunkelblonde, glatte, normallange Haare, zurückgekämmt, rumänische Sprache. Zweiter Tatverdächtiger: männlich, ca. 180 cm groß, südländisches Aussehen, dickliche Statur. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 entgegen.

Unfallflucht
BAMBERG. In der Zeit von Dienstagabend bis Samstag früh beschädigte ein bislang unbekannter Radfahrer einen in der Rotensteinstraße abgestellten Pkw. Dieser wurde dabei an der linken Fahrzeugseite zerkratzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.