Kassiererin beleidigt und bedroht

Getankt ohne zu bezahlen
BAMBERG. Ein Wohnmobilfahrer tankte am Donnerstagnachmittag zunächst seien mitgebrachten Benzinkanister, ließ dann die Zapfsäule wieder zurücksetzen und betankte im Anschluss sein Wohnmobil. Danach bezahlte er lediglich das Benzin für das Wohnmobil und verließ die Tankstelle in der Dr.-Robert-Pfleger-Str. wieder. Es entstand ein Schaden von 16 Euro.

2 x Geldbörse entwendet

  • BAMBERG. Während des Einkaufens wurde am Freitagmittag einer 72-jährigen Bambergerin in einem Bekleidungshaus in der Franz-Ludwig-Str. der Geldbeutel aus der Handtasche entwendet. Der Frau entstand ein Schaden von 115 Euro.
  • Zur gleichen Zeit wurde im gleichen Geschäft einer 75-jährigen Frau der Geldbeutel mit 200 Euro aus der Handtasche gestohlen.

Täterhinweise erbittet die Polizei Bamberg-Stadt unter Tel.: 09581/9129-210

Kassiererin beleidigt und bedroht
BAMBERG. Weil sich die Kassierer einer Tankstelle in der Von-Ketteler-Str. weigerten einen zerrissenen Geldschein anzunehmen, beleidigte der alkoholisierte Kunde diese und drohte ihnen Schläge an. Auch weitere Kunden sollen beleidigt worden sein. Die Polizei bittet die Geschädigten, die am Freitagmorgen gegen 9 Uhr in der Tankstelle waren, sich mit der Polizei Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.