Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Oberhaid getötet

OBERHAID, LKR. BAMBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 32-Jähriger aus Bamberg gestorben ist, kam es am Freitagnachmittag in der Schweinfurter Straße in Oberhaid.

In Oberhaid bog kurz nach 16.30 Uhr ein 36-Jähriger mit seinem Jeep von der Schweinfurter Straße nach rechts in die Kanalstraße ein. Ein 32-jähriger Motorradfahrer, der mit seiner Triumph hinter dem Jeep fuhr, stürzte und geriet unter das Auto. Während der Fahrer des Geländewagens unverletzt blieb, erlag der Biker noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle beordert. Von seinen Untersuchungen erhoffen sich Polizei und Staatsanwaltschaft nähere Hinweise zum Unfallgeschehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.