Einbrecher nutzen Kurzurlaub

HALLSTADT, LKR. BAMBERG. Die Urlaubsabwesenheit der Bewohner nutzten Straftäter am vergangenen Wochenende zu einem Einbruch in ein Haus Am Gründleinsbach. Sie erbeuteten mehrere Hundert Euro Bargeld und einen neuwertigen Laptop.

Die Täter drangen zwischen Samstagmittag und Montagnachmittag mit Gewalt über eine Terrassentüre in das Mehrfamilienhaus ein und suchten dort gezielt nach Geld sowie Wertgegenständen. Mit einem Toshiba-Laptop im Wert von 740 Euro und einer dreistelligen Eurosumme entkamen sie unerkannt. Der angerichtete Sachschaden beträgt 750 Euro.

Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach den Einbrechern:

Wer hat zwischen Freitagmittag und Montagnachmittag verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge im Bereich Am Gründleinsbach gesehen?

Hinweise nimmt die Kripo Bamberg, Tel. 0951/9129-491, entgegen.

Die oberfränkische Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals auf Präventionstipps hin, deren Beachtung das Heim bei urlaubsbedingter Abwesenheit besser vor Einbrechern schützen kann.

Wertvolle Anregungen zu diesem Thema finden Sie auch jederzeit im Internet unter www.polizei-beratung.de

Außerdem stehen Ihnen Fachleute der Kriminalpolizei bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen in Bamberg, Coburg, Hof und Bayreuth für Fragen und individuelle Beratungen kostenlos zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.