Trinkgelage endet mit Faustschlägen

Polizei ermittelt Fahrraddieb
BAMBERG. Ein 18jähriger konnte nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen jetzt überführt werden, im September letzten Jahres im „Radhaus“ in der Brennerstraße ein dort versperrt abgestelltes Herren-Mountain-Bike gestohlen zu haben. Der Fahrraddieb legte gegenüber der Polizei ein umfassendes Geständnis ab.

Feuerlöscher sinnlos leergesprüht
BAMBERG. Am Dienstagfrüh, kurz vor 2 Uhr, sprühte ein Unbekannter in einem Studentenwohnheim in Gaustadt grundlos in zwei Treppenhäusern einen Feuerlöscher leer. Die Treppenhäuser wurden dadurch verunreinigt und mussten durch die Feuerwehr gelüftet werden. Von dem Fehlalarm waren mindestens 150 Studenten betroffen.

Unfallflucht
BAMBERG. Vergangenen Donnerstag, zwischen 12.30 Uhr und 14 Uhr, wurde am Nebingerhof ein dort geparkter grauer VW Touran am linken hinteren Kotflügel angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ an dem Wagen Sachschaden von mindestens 600 Euro. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Bei Kontrolle Drogen gefunden
BAMBERG. Einer Streife des Einsatzzuges der Polizei fiel während einer anderen Sachbehandlung am frühen Sonntagmorgen in der Lebergasse eine Person auf, die sich äußerst verdächtig verhielt. Bei der Kontrolle des 22-jährigen Mannes wollte dieser eine geringe Menge Amphetamin verschwinden lassen, in dem er die Drogen unauffällig zu Boden fallen ließ. Den aufmerksamen Beamten entging dies aber nicht. Der Mann aus dem Landkreis Forchheim muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Trinkgelage endet mit Faustschlägen
BAMBERG. In einer Wohnung in der Nürnberger Straße gerieten am Montagmittag zwei Männer während eines dort abgehaltenen Trinkgelages in Streit. Ein 46jähriger Mann griff den 53jährigen Wohnungsinhaber an, versetzte ihm mehrere Faustschläge ins Gesicht und beleidigte ihn auch noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.