Diebstahl, sinnlose Gewalt und viel Alkohol

Geldbeuteldiebstahl
BAMBERG. Am Neujahrsmorgen wurde einer jungen Frau in einer Gaststätte im Sandgebiet die Geldbörse gestohlen. Der Geldbeutel war zur Tatzeit in einer Handtasche deponiert, die offen am Fußboden stand. Der unbekannte Täter entnahm aus dem Geldbeutel eine Scheckkarte, eine Mofa-Prüfbescheinigung sowie das Bargeld und warf die leere Börse anschließend in der Schrottenbergstraße weg.

Betrunkener beschädigt Schilder und Warnbarken
BAMBERG. In der Hainstraße konnte am Neujahrsmorgen, kurz vor 7 Uhr, ein junger Mann von einer Polizeistreife dabei beobachtet werden, wie er dort ein mobiles Bushaltestellenschild umwarf und Warnbarken auf die Fahrbahn kippte. Als der 18jährige die Polizei bemerkte, flüchtete er zunächst konnte aber in der Friedrichstraße aufgegriffen werden. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist der Polizei noch nicht bekannt. Der Täter hatte 2,44 Promille im Blut.

Schaltkasten beschädigt
BAMBERG. In der Gaustadter Hauptstraße beschädigten in der Silvesternacht Unbekannte einen dort aufgestellten Schaltkasten der Stadtwerke. Durch die Fußtritte wurde der Schaltkasten dermaßen demoliert, dass ein Sachschaden von 600 Euro entstanden war.

Unbekannter beschädigt Katzennetz
BAMBERG. Vermutlich mit einem Feuerzeug wurde in der Nacht von Silvester auf Neujahr in der Neuerbstraße ein Katzennetz beschädigt. Durch das entstandene Loch wurde ein Sachschaden von knapp 100 Euro angerichtet.

Kracher zerstört Briefkasten und Fensterscheibe
BAMBERG. In der Hinrich-Wichern-Straße zündete am Neujahrsmorgen, gegen 3 Uhr, ein Unbekannter  eine Feuerwerksrakete in einem Briefkasten, der dadurch komplett zerstört wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro.

BAMBERG. Ebenfalls in der Silvesternacht ging in der Concordiastraße durch eine Silvesterrakete eine Fensterscheibe zu Bruch. Hier entstand Sachschaden von knapp 300 Euro.

Autofenster eingeschlagen
BAMBERG. In der Franz-Ludwig-Straße wurden in der Nacht von Silvester auf Neujahr an einem dort geparkten blauen Citroen die beiden Glasdachfenster eingeschlagen. Der Unbekannte richtete an dem Wagen einen Sachschaden von mindestens 1200 Euro an.

Zu vorgenannten Sachbeschädigungen erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise.

Radler mit 2,18 Promille aus dem Verkehr gezogen
BAMBERG. Auf der Luitpoldbrücke wurde am Neujahrsmorgen, kurz vor 6.30 Uhr, ein 26jähriger Radler betrunken von der Polizei aufgegriffen. Der Mann hatte 2,18 Promille Alkohol im Blut, weshalb eine Blutentnahme fällig war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.