Grab beschädigt / Unfallflucht / Silvesterfeuer

Diebstahlsdelikte

Grab beschädigt (Zeugen gesucht)
BAMBERG. Von Sonntag den 23.12.12 bis Donnerstag den 27.12.12 wurde am Friedhof in der Hallstadter Straße ein Grab beschädigt. Durch Unbekannte wurde die etwa 3,35 m lange Kupfereindeckung entwendet.
Der angerichtete Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Der Wert des Kupferbleches auf 250 Euro beziffert.

Lkw’s angegangen
BAMBERG. Vom 29.12. bis zum 31.12.12 wurden in der Gutenbergstraße, auf einem Firmengelänge, von zwei Lastkraftwagen die Seitenscheiben eingeschlagen. Die Unbekannten benutzen eventuell ein Beil, welches zwischen den Lkws aufgefunden wurde. Ein Führerhaus wurde durchwühlt und daraus zwei Tankkarten entwendet.
Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Diesel abgezapft
BAMBERG. In der Zeit vom 29.12. bis 31.12.12 wurde von einem in der Coburger Straße, Höhe der Shell Tankstelle, geparkten weißen Lkw, kleinerer Bauart, durch Unbekannte, etwa 130 Liter Diesel abgezapft.

Zeugen die Mitteilungen zu eventuellen Arbeiten an den Lkw machen können, werden gebeten sich bei der Polizei unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Silvesterfeuer

Verirrte Silvesterrakete
BAMBERG. In der Silvesternacht, gegen 23.15 Uhr, wurde beobachtet, wie eine Rakete in der Titusstraße auf einem Balkon einschlug. Die auf dem Balkon befindlichen Sachen, wie ein Hometrainer, Teppich und Gartenmöbel, begannen zu brennen bzw. verschmorten, konnten aber durch die Wohnungseigentümerin wieder gelöscht werden.
Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt.

Mülltonnen brannten
BAMBERG. Dienstag früh wurden in der Zollnerstraße zwei brennende Mülltonnen festgestellt. Die neben einer Garage stehenden Tonnen konnten durch die Feuerwehr abgelöscht werden. An der Garage entstand kein Schaden.
Unbekannten hatten vermutlich einen brennenden Gegenstand in eine der Tonnen geworfen.
Der Schaden wird auf 200 Euro beziffert.

Unfallflucht

VW Golf angefahren
BAMBERG. Von Sonntag auf Montag wurde in der Greiffenbergstraße ein geparkter VW Golf angefahren. Der Verursacher verließ die Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro.
Zeugen die den Unfall beobachtet haben werden gebeten sich bei der Polizei unter der Tel. Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.