Diebstähle und Erfolge

Ladendiebstähle in Bamberg

  • Kosmetikartikel, Lebensmittel und Alkohol im Gesamtwert von knapp 40 Euro wollte am Mittwochmittag eine 45jährige Frau ohne Bezahlung aus einem Geschäft in Bahnhofsnähe schmuggeln. Sie wurde vom Personal nach der Kasse angehalten und anschließend der Polizei überstellt.
  • Auf Lebensmittel, Getränke und Tabak für knapp 90 Euro hatte es ein 18jähriger in einem Lebensmittelgeschäft in der Bamberger Innenstadt abgesehen. Auch er wurde vom Personal ertappt und muss sich wegen Ladendiebstahls verantworten.
  • In einem Drogeriegeschäft in der Bamberger Innenstadt wollte am Mittwochmittag ein 33jähriger Mann ein Deodorant für 20 Euro, das er in seinem Jackenärmel versteckt hatte, ohne Bezahlung aus dem Geschäft schmuggeln.
  • In der Gartenstadt wurde am Mittwochfrüh eine ältere Dame beim Diebstahl von Süßigkeiten und Kaffee für knapp 20 Euro vom Personal ertappt.

Sachbeschädigungen

Auto zerkratzt
BAMBERG. In der Unteren Seelgasse wurde am Mittwoch, zwischen 7.15 Uhr und 11 Uhr, die rechte Fahrzeugseite eines dort geparkten roten VW Golf GTI zerkratzt. Der unbekannte Täter hinterließ an dem Wagen insgesamt vier Kratzer und richtete dadurch Sachschaden von mindestens 2000 Euro an. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Randale
BAMBERG. Eine 57jährige Frau aus dem Landkreis Bamberg randalierte am Mittwochabend in einem Geschäft in der Innenstadt. Sie räumte teilweise Waren aus den Regalen und beschädigte diese. Die Frau fuhr anschließend mit einem Taxi weg. Den Taxifahrer wollte die offensichtlich psychisch kranke Frau dann noch schlagen, bevor sie im Wagen einen Fernseher sowie ein Navigationsgerät wegriss. Letztendlich konnte die Frau dann im Landkreis Bamberg von der Polizei aufgegriffen und in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Verkehrsunfälle

BAMBERG. An der Einmündung Annastraße / Starkenfeldstraße übersah am Mittwochfrüh ein 29jähriger Autofahrer einen Radler, der dort den Radweg in Richtung Innenstadt befuhr. Durch den Zusammenstoß erlitt der Rentner Prellungen und musste ärztlich versorgt werden.

BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Margaretendamm in die Magazinstraße missachtete am Mitwochfrüh eine 62jährige Autofahrerin die Vorfahrt einer 44jährigen VW-Fahrerin, die sich durch den Aufprall eine Knieprellung zuzog. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro.

BAMBERG. Sachschaden von etwa 20.000 Euro ist bei einem Unfall entstanden, der sich am Mittwoch, kurz 18.30 Uhr, an der Einmündung Buger Straße / Münchner Ring ereignet hatte. Hier hatte ein 45jähriger Audi-Fahrer beim Linksabbiegen den Seat einer 47jährigen Frau übersehen.

Fahndungserfolge: Bamberger Polizei überführt gleich zwei Täter durch DNA-Analysen

BAMBERG. Ein 33jähriger Wohnsitzloser konnte durch eine DNA-Analyse überführt werden, Mitte Oktober diesen Jahres in der Geyerswörth-Tiefgarage einen Renault aufgebrochen zu haben.

BAMBERG. Ein 31jähriger rumänischer Staatsangehöriger konnte auf gleiche Weise überführt werden, im September diesen Jahres in einer Tiefgarage in Bahnhofsnähe einen Mercedes aufgebrochen zu haben. Der Mann ist auch noch für einen Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft in Bamberg verantwortlich. Zwischenzeitlich sitzt der Einbrecher in einem Gefängnis in Hessen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.